Community
Basiert auf über 600 Büchern

Spielt Bradley Cooper 'The Executioner' Mack Bolan?

20.08.2014 - 11:00 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
0
0
Christian Bale und Bradley Cooper in American Hustle
© TOBIS
Christian Bale und Bradley Cooper in American Hustle
Avatar 4-Autor Shane Salerno besitzt seit Kurzem die Rechte an der Buch-Reihe Mack Bolan, von der es unzählige Ausgaben gibt. Bradley Cooper und Todd Phillips sind bei einer kommenden Verfilmung mit an Bord - eventuell in der Hauptrolle und als Regisseur.

Bradley Cooper kann eigentlich alle Rollen spielen. Egal ob witzig, traurig oder beides. Rollen in waschechten Actionfilmen hatte der Mime seit dem Misserfolg Das A-Team jedoch nicht mehr inne. Dieser unerträgliche Zustand soll sich nun glücklicherweise ändern. Wie Deadline  berichtet, schlüpft der Silver Linings-Star womöglich bald in die Rolle des Anti-Terror-Spezialisten Mack Bolan. Der durchlebt als Roman-Figur schon seit 1969 diverse Agenten-Abenteuer in Buchform. Autor Don Pendleton schrieb in 11 Jahren 38 Romane, verkaufte die Rechte und befehligte fortan eine Armee von Ghostwritern. Auf dem Höhepunkt des Erfolgs erschienen zwei Mack Bolan-Bücher pro Monat. 

Es gibt sie mittlerweile in über 40 Ländern und über 600 davon. Neben diversen Comics/Graphic Novels und Hörbüchern sollte die Reihe auch immer wieder filmisch vermarktet werden. 1972 war Steve McQueen als Mack Bolan im Gespräch und über die Jahre folgten Clint Eastwood, Sylvester Stallone sowie Vin Diesel. Auf einen Film warten Fans jedoch immer noch vergebens - bis jetzt. Glücklicherweise besitzt jetzt Shane Salerno (Avatar 4, Savages) die Rechte an der Reihe und plant fest, sie zu verfilmen. Er schreibt das Skript und tritt neben Bradley Cooper und Todd Phillips als Produzent in Erscheinung, soviel steht fest. Dementsprechend vermuten nun viele, dass ersterer die Hauptrolle und letzterer die Regie übernimmt.

Gegenüber Deadline lässt Shane Salerno verlauten, dass er eine "relevante, bodenständige, mutige sowie realistische Action-Drama-Filmreihe mit PG-13-Altersfreigabe" plant. Bei so viel Story-Material, das es schon zu Mack Bolan gibt, liegt eines nahe: Es bleibt nicht bei einem Film. Vorerst soll zwar nur eine Trilogie gedreht werden, wir können uns aber sehr gut vorstellen, dass hier eine Art zweiter James Bond-Filmzyklus entsteht. 

Kennt ihr Mack Bolan? Wie fändet ihr Bradley Cooper in der Rolle?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News