Split - Das offizielle Poster hat uns den Twist bereits verraten

01.02.2017 - 17:15 UhrVor 4 Jahren aktualisiert
11
2
James McAvoy in SplitAbspielen
© Universal Pictures International
James McAvoy in Split
Der Thriller Split von M. Night Shyamalan überrascht sein Publikum mit einem riesigen Plottwist. Werfen wir einen Blick auf das Poster zum Film, ist das Ende gar nicht mehr so überraschend.

Wer Split noch nicht gesehen hat, sollte hier aufhören zu lesen, denn der Artikel enthält massive Spoiler zum Ende des Film!

Fans der Filme von M. Night Shyamalan konnten am Ende von Split kaum ihre Kinnlade oben behalten, denn der Regisseur und Autor des Thrillers schafft es, mit einer einzigen Szene seine Filme zu verbinden und die Türen für ein mögliches Cinematic Universe aufzustoßen. Wie wir bereits berichteten, ist zum Schluss des Filmes Bruce Willis in der Rolle des David Dunn zu sehen. Bereits im Jahr 2000 verkörperte er die Figur in Shyamalans Film Unbreakable - Unzerbrechlich. Dass etwas in diese Richtung passieren sollte, hätte jeder von uns bereits merken können, wenn wir einen Blick auf die Poster der beiden Filme werfen. Ich muss nicht viel sagen, denn die Plakate sprechen eindeutig für sich: (via Cinemablend )

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Shyamalan hat bereits Interesse bekundet , einen dritten Film zu drehen, der im Unbreakable-Universum spielt. Ob die Verbindung uns dann wieder so offensichtlich vor die Nase gehalten wird, bleibt abzuwarten. Auf jeden Fall werden die Fans des Regisseurs ab jetzt jeden noch so kleinen Happen seiner kommenden Projekte auf Herz und Nieren nach Sequel-Hinweisen untersuchen. Wer Split noch nicht gesehen hat, sollte möglichst bald ein Kino in der Nähe aufsuchen.

Ist euch dieser offensichtliche Hinweis aufgefallen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News