Star Wars 8 - Diese Figur ist kein Jedi, erklärt Rian Johnson

Star Wars 8
© Disney
Star Wars 8

Vorsicht, es folgen Spoiler zu Star Wars 8. Rian Johnson zeigt in seinem vor wenigen Wochen gestarteten Star Wars 8 noch einmal deutlich, dass die von Carrie Fisher verkörperte Leia Organa überaus stark im Umgang mit der Macht ist. Doch ist sie ein Jedi? Auch Rey-Darstellerin Daisy Ridley präsentierte sich während einer Gesprächsrunde bei der British Academy of Film and Television Arts (BAFTA) unsicher ob ihres Jedi-Status'. Comic Book weist in diesem Zusammenhang auf die Reaktion Johnsons hin, der auf die Unsicherheiten seiner Schauspielerin reagierte: "Nein, sie ist keine Jedi."

Es sei erwähnt, dass es sich bei Jedi im Wesentlichen und in der Regel um eine Art institutionalisiertes Studium der Macht handelt. Für gewöhnlich besteht ein Verhältnis zwischen Lehrer und Schüler, wobei der dafür verantwortliche Jedi-Orden einer klaren Philosophie folgt und im Sinne der hellen Seite der Macht Frieden sowie Gerechtigkeit innerhalb der Galaxie und damit die Balance in der Macht sicherstellen soll. Gleichwohl sind die Ausprägungen der Macht vielfältig, was sich u.a. an den wohl bekanntesten Gegenspielern der Jedi in Form der Sith, denen etwa auch Darth Vader angehörte, zeigt.

Innerhalb des Star Wars-Universums gibt es lediglich unterschiedliche Ausprägungen der Machtempfindlichkeit, auf die, wie George Lucas in Star Wars Episode 1 erklärt, die Anzahl der sogenannten, mikroskopisch kleinen Midi-Chlorianer hindeuten. Dass es sich bei Leia nicht, wie bei ihrem Bruder Luke Skywalker, um einen Jedi handelt, hängt also vor allem mit dem von ihr eingeschlagenen Weg zusammen. Star Wars 8 demonstriert ihr Machtempfinden jedenfalls deutlich, wobei sie z.B. in einer Sequenz sogar den lebensfeindlichen Bedingungen im Vakuum des Weltalls trotzt.

Habt ihr Leia Organa in Star Wars 8 für eine Jedi gehalten?

moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Star Wars 8 - Diese Figur ist kein Jedi, erklärt Rian Johnson
8b631f6536524bacafeac7280bb0075e