Community

Stoker - Spannendes Psychodrama vom Oldboy-Regisseur heute Abend auf ProSieben

26.08.2017 - 08:50 Uhr
3
1
Stoker - Die Unschuld endet - Trailer (Deutsch) HD
1:51
Stoker: Mia Wasikowska als India StokerAbspielen
© 20th Century Fox
Stoker: Mia Wasikowska als India Stoker
Stoker ist der erste und bisher einzige englischsprachige Film des südkoreanischen Kult-Regisseurs Chan-wook Park. Schaut euch das psychologische Thriller-Drama heute Abend im TV an.

Der südkoreanische Regisseur Chan-wook Park gilt nicht nur in seiner Heimat als einer der Besten und Beliebtesten seines Fachs. Er schaffte seinen Durchbruch im Jahr 2000 mit Joint Security Area, dem dritten Spielfilm seiner Karriere. Zur Zeit seiner Veröffentlichung war Joint Security Area der bis dato erfolgreichste Film Südkoreas. Es folgte die populäre Rache-Trilogie, deren zweiter Film, Oldboy, Parks Status als Kultregisseur manifestierte. 2013 veröffentlichte er seinen ersten und bisher einzigen englischsprachigen Spielfilm, Stoker. Er ist zudem der einzige Film, bei dem Park nicht für das Drehbuch verantwortlich war. Dieses stammt aus der Feder von Wentworth Miller (bekannt als Schauspieler unter anderem aus Prison Break). Seht euch das spannende Psychodrama mit Nicole Kidman in einer tragenden Rolle heute Abend auf ProSieben an.

Der Start in ihre Volljährigkeit verläuft für India Stoker (Mia Wasikowska) nicht so, wie sie ihn sich vorgestellt hat. An ihrem 18. Geburtstag kommt ihr geliebter Vater bei einem Autounfall ums Leben. India ist am Boden zerstört, insbesondere, weil sie nun alleine mit ihrer psychisch labilen Mutter Evelyn (Nicole Kidman) zusammenwohnen muss. Bei der Beerdigung ihres Vaters lernen India und Evelyn dessen Bruder Charlie (Matthew Goode) kennen. Dieser lädt sich - leicht unverschämt - selbst dazu ein, mit in die große Villa zu ziehen, um die beiden Frauen zu unterstützen. India ist davon nur wenig begeistert. Sie vermutet schnell, dass Charlie etwas Böses im Schilde führt. Diese Befürchtung scheint sich zu bewahrheiten, als die Haushälterin nach einer Auseinandersetzung mit Charlie spurlos verschwindet.

Stoker: Happy Family? Nicht einmal ansatzweise.

Stoker ist wie alle anderen Filme von Chan-wook Park eine Regie-Spitzenarbeit. Auch die schauspielerischen Darbietungen von Mia Wasikowska, Nicole Kidman und Matthew Goode sind ausgezeichnet. Diese beiden Faktoren können darüber hinwegtrösten, dass das Drehbuch nicht an die Qualität der Regie und des Schauspiels herankommt. Stoker ist nie schlecht und dient durchaus als gute Unterhaltung - und eine Nachhilfestunde in Regie-Arbeit. Wenn der Abspann läuft, setzt dennoch nicht die Befriedigung ein, die andere Filme von Chan-wook Park auslösen. Für Filmemacher, die nicht von Chan-wook Parks Kaliber sind, wäre Stoker wohl ein guter Film. Er setzte die Messlatte jedoch recht früh ziemlich hoch.

  • Heute im TV: Stoker
  • Sender: ProSieben
  • Sendezeit: 22:20 Uhr

Werdet ihr euch Stoker anschauen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News