Suicide Squad 2 - Details zum Dreh mit Will Smith & Margot Robbie

Margot Robbie als Harley Quinn in Suicide Squad
© Warner Bros. Pictures Germany
Margot Robbie als Harley Quinn in Suicide Squad

Obwohl Suicide Squad überwiegend negative Kritiken bekommen hat und auch bei einem Großteil der Fans nicht gut ankam, war der Film rund um DCs Bösewichte ein kommerzieller Erfolg für Warner Bros. Dass eine Fortsetzung somit nicht fern lag, war schnell klar. Laut OmegaUnderground sollen die Dreharbeiten zu Suicide Squad 2 jedoch bereits im Oktober dieses Jahres beginnen. Außerdem wird Warner Bros. die Produktion nach Großbritannien verlegen.

Während der erste Teil in Toronto, Kanada gedreht wurde, kann eine Verlegung nach Großbritannien verschiedene Gründe haben. Zum einen hat Warner Bros. ein großes Studio in Leavesden, England, zum anderen könnte der Wechsel nach Europa auch mit der Handlung des Films zu tun haben. So kursieren laut Screen Rant Gerüchte, dass Dwayne Johnson sein Debüt als Black Adam in Suicide Squad 2 feiern könnte. Margot Robbie, Will Smith und der Rest des Squads könnten mit seiner Gefangennahme beauftragt werden, was wiederum auf eine mögliche internationale Verfolgungsjagd hindeutet. Die Dreharbeiten in England anzusiedeln würde der Produktion somit ermöglichen, auch in Europa ohne großen Mehraufwand vor Ort drehen zu können.

Ein offizielles Startdatum gibt es derzeit weder für die Dreharbeiten noch für den Kinostart von Suicide Squad 2. Genaue Details zur Handlung sind bisher ebenfalls noch nicht bekannt. Regie führen wird Gavin O'Connor. Neben Robbie und Smith soll außerdem auch Jared Leto erneut als Joker zu sehen sein.

Freut ihr euch auf Suicide Squad 2? Was wünscht ihr euch für die Handlung?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Suicide Squad 2 - Details zum Dreh mit Will Smith & Margot Robbie