The Crown - Olivia Colman ersetzt Hauptdarstellerin Claire Foy

Olivia Colman in Broadchurch
© Studiocanal
Olivia Colman in Broadchurch
Olivia Colman wird ab der 3. Staffel von The Crown Queen Elizabeth II. spielen und damit die Hauptrolle von Claire Foy übernehmen, wie Variety berichtet. Schöpfer Peter Morgan

hatte im Vorfeld bereits angekündigt, die Schauspieler auswechseln zu wollen, um ihr Alter authentischer darstellen zu können. Die 33-jährige Foy wird letzten Endes eine Zeitspanne von über 20 Jahren gespielt haben: Die 1. Staffel zeigte das Leben der Queen nach dem Zweiten Weltkrieg bis zum Beginn ihrer Herrschaft bis etwa 1955. In der 2. Staffel von The Crown geht die Geschichte weiter bis in das revolutionäre Klima der 1960er Jahre. Claire Foy bekam für ihre Leistung in der 1. Staffel von The Crown einen Golden Globe.

Olivia Colman, 43, soll die Queen in den Staffeln 3 und 4 spielen, auch wenn Netflix die noch gar nicht offiziell auf den Plan gesetzt hat. Momentan sieht es aber danach aus, dass der Streamingdienst die Pläne von Peter Morgan einhalten und die Serie über 6 bis 7 Staffeln halten will, um die Geschichte auserzählen zu können. Sollte es so weit kommen, wird es nach der 4. Staffel wieder eine neue Schauspielerin in der Hauptrolle geben.

Für ihre Rolle in The Night Manager wurde Olivia Colman mit einem Golden Globe ausgezeichnet. Unzählige weitere Preise bekam sie unter anderem für ihre Rollen in The Lobster, Tyrannosaur und Broadchurch, wo sie als Ellie Miller seit der 1. Staffel zum Stammcast gehört. Die 2. Staffel von The Crown ist ab dem 08.12.2017 auf Netflix verfügbar.

Was haltet ihr von Olivia Colman als neue Queen Elizabeth?

moviepilot Team
Pfizze Sven Pfizenmaier
folgen
du folgst
entfolgen
I like to watch.
Deine Meinung zum Artikel The Crown - Olivia Colman ersetzt Hauptdarstellerin Claire Foy