The Last Witch Hunter auf Netflix - Was macht eigentlich Vin Diesel?

Vin Diesel in The Last Witch Hunter
© Concorde
Vin Diesel in The Last Witch Hunter

Update, 22.10.2018: Diesen Artikel haben wir erstmals am 15.04.2018 veröffentlicht. Anlässlich der Netflix-Premiere von The Last Witch Hunter haben wir ihn noch einmal hervorgeholt.

Schon seit einigen Jahren ist der Hüne Vin Diesel aus dem Blockbusterkino praktisch nicht mehr wegzudenken. Weltruhm erlangte er vor allem durch seine Rolle des Dom Toretto in der Fast & Furious-Reihe, doch auch bei anderen Action-Franchises wie xXx und Riddick fungierte er als Zugpferd. 2017 war der 50-Jährige der umsatzstärkste Schauspieler weltweit, seine Filme spielten vergangenes Jahr also das meiste Geld ein - dementsprechend ist Diesel, dessen bürgerlicher Name Mark Sinclair lautet, in der Branche auch weiterhin heiß begehrt. Am heutigen Sonntag um 20:15 Uhr feiert der Fantasy-Actioner The Last Witch Hunter mit Vin Diesel in der Hauptrolle seine Free-TV-Premiere auf RTL, und wir verraten euch im Folgenden, welche Projekte der glatzköpfige Superstar aktuell in der Pipeline hat.

Fortsetzungen mit Vin Diesel

Erhalten bleiben wird Diesel der Fast & Furious-Reihe, deren jüngster Teil Fast & Furious 8 im Frühjahr 2017 in den Kinos anlief. Mit Fast & Furious 9 und Fast & Furious 10 sollen noch zwei weitere Filme folgen - danach ist angeblich Schluss mit spektakulären Autorennen und ausladenden Posen. In beiden Sequels soll Vin Diesel (selbstverständlich) mit von der Partie sein. Ebenfalls angekündigt wurde die Fortsetzung xXx 4, für die der Schauspieler wieder in die Rolle von Xander Cage schlüpft. Riddick bekommt derweil mit Furia ein weiteres Abenteuer spendiert.

Überdies ist Vin Diesel weiterhin Teil des MCU. Den unter Fans beliebten Baum Groot aus Guardians of the Galaxy spricht er in der Originalfassung ebenso wie dessen Nachkommen Baby Groot, den wir im Superhelden-Sequel Guardians of the Galaxy Vol. 2 kennen lernen durften. Als nächstes zu hören ist Diesel in Avengers 3: Infinity War, wo auch die Guardians ein Wörtchen mitzureden haben. Zweifellos hat Diesel es sich in der Welt der Comic-Verfilmungen gemütlich gemacht, was auch seine Beteiligung als Hauptdarsteller an der kommenden Adaption Bloodshot unterstreicht. Der Film wird tonal angeblich an 1980er Jahre-Klassiker wie Terminator und RoboCop angelehnt sein.

Vin Diesel als Produzent und Eroberer

Zuletzt ist der Action-Star auch als Produzent im Geschäft: Zusammen mit NBC will Vin Diesel die Kultserie Miami Vice neu auflegen. Die Idee zum Reboot stammt von niemand Geringerem als ihm persönlich. Keine Neuigkeiten zu vermelden gibt es indes bezüglich Diesels Herzensprojekt Hannibal the Conqueror über den berühmten Feldherrn Hannibal. Zwar spricht der ehemalige Türsteher seit Jahren über den Film, ein Drehstart scheint aber nach wie vor nicht in Sicht.

Auf welches künftige Projekt von Vin Diesel freut ihr euch am meisten?

moviepilot Team
Jenny von T Jennifer Ullrich
folgen
du folgst
entfolgen
You want it darker, we kill the flame.
Deine Meinung zum Artikel The Last Witch Hunter auf Netflix - Was macht eigentlich Vin Diesel?
Fb4fa1355f47407ba0291f0883a3c692