The Walking Dead: Andrew Lincoln hat falschen Zeitpunkt für Abschied gewählt

Andrew Lincoln als Rick Grimes in The Walking Dead
© AMC
Andrew Lincoln als Rick Grimes in The Walking Dead

Anfang November war es so weit. Mit Andrew Lincoln verließ der Hauptdarsteller der ersten Stunde AMCs langlebige Dramaserie The Walking Dead. Mit seinem Ausstieg in der laufenden 9. Staffel endete die Geschichte um Rick Grimes vorerst.

Gegenüber seinem Co-Star Norman Reedus soll er seinen Abschied zum jetzigen Zeitpunkt bereut haben. Dies verriet der Darsteller des Daryl Dixon augenzwinkernd jüngst in einem Interview mit Entertainment Weekly.

Darum kam das The Walking Dead-Ende von Andrew Lincoln zu früh

In dem Gespräch ging es u.a. über Angela Kang, die seit der 9. Staffel als Showrunnerin über The Walking Dead wacht. In dem Interview sagte Norman Reedus über sie: "Ich liebe die Risiken, die sie genommen hat. Ich liebe es, was sie mit der Serie macht. Sie ist ziemlich punkrockig, Angela Kang."

Aktuell würden sie mit der Serie machen, was sie wollten und all die Risiken würden sich auszahlen. Hierüber habe Reedus auch mit Andrew Lincoln geredet, der seinen Ausstieg angesichts der aktuellen Qualität mit ein wenig Wehmut sehe:

Es ist lustig, denn ich habe mit Andy neulich gesprochen [lacht]. Und er so: 'Mann, ich habe den falschen Zeitpunkt gewählt, die Serie zu verlassen, denn sie ist so verdammt gut im Moment.' Ich so: 'Yeah, das hast du, Mann. Du hast den falschen Zeitpunkt gewählt.'

Andrew Lincoln bleibt The Walking Dead erhalten

So ganz verschwunden ist Andrew Lincoln tatsächlich noch nicht aus dem The Walking Dead-Universum. Fast gleichzeitig zu dessem letzten Auftritt in der post-apokalyptischen Serie aus dem Hause AMC tauchten Meldungen auf, denen zufolge der US-Sender drei großbudgierte The Walking Dead-Filme mit Lincoln in der Hauptrolle plant. Angeblich könnten schon in diesem Jahr die Dreharbeiten zu einem der Streifen beginnen, für deren Planung ein ehemaliger Showrunner der Serie, Scott Gimple, verantwortlich zeichnen soll.

Am Sonntag, den 31.03.2019, ist in den USA das Finale der 9. Staffel von The Walking Dead zu sehen. Einen Tag später können deutsche Zuschauer auf FOX und via Sky Ticket einschalten.

Hättet ihr Andrew Lincoln als Rick gerne noch länger in The Walking Dead gesehen?

Moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel The Walking Dead: Andrew Lincoln hat falschen Zeitpunkt für Abschied gewählt
Ab 22. August im Kino!Good Boys
81faed6f2b004c029555b1d876797973