True Lies heute im TV - Deshalb hat es nie ein Sequel gegeben

Arnold Schwarzenegger in True Lies
© 20th Century Fox
Arnold Schwarzenegger in True Lies

Hinweis: Diesen Artikel haben wir bereits zu einer vorigen TV-Auswertung von True Lies veröffentlicht und für die heutige Ausstrahlung bei ProSieben Maxx aktualisiert.

Heute Abend um 20:15 Uhr zeigt ProSieben Maxx mit True Lies - Wahre Lügen einen der ikonischsten Actionfilme der 1990er Jahre. Es war die dritte und bis heute letzte Zusammenarbeit zwischen Regisseur James Cameron und Arnold Schwarzenegger nach den beiden Terminator-Filmen. Jahrelang kursierten Gerüchte um eine mögliche Fortsetzung von True Lies, noch tief bis in Schwarzeneggers Zeit als Gouverneur von Kalifornien. Die wurden teilweise von Cameron selbst angeheizt, der zu der Veröffentlichung von Avatar 2009 auf der Comic-Con sagte, er habe mit Schwarzenegger über ein mögliches Comeback gesprochen. True Lies 2 sei dafür zumindest eine Möglichkeit, auch wenn Cameron dazu nichts weiter sagen konnte und diesen Teil der Publicity lieber Schwarzenegger überlasse.

Lacher mit Terroristen

Kurz darauf verriet der True Lies-Star Tom Arnold in einem Interview mit der New York Times, dass er einen neuen, noch unbetitelten Film mit James Cameron und Arnold Schwarzenegger drehen werde, und zwar einen Tag nachdem letzterer sein politisches Amt niederlegt. "[Der Film] wird nicht True Lies 2 heißen, könnte er aber", sagte er in dem Interview, das sich rückblickend betrachtet wohl eher als Scherz herausstellt. Das zumindest fand James Cameron persönlich, als er wenige Tage später von Ain't It Cool darauf angesprochen wurde:

Ich glaube, Tom hat Witze gemacht. Es gibt keine Pläne für True Lies 2. [...] Ich habe immer Bock auf eine gute Actionkomödie [...]. Aber seit dem 11. September fühle ich mich nicht mehr wohl, Lacher auf mit Atombomben ausgestatteten, fundamentalistischen, islamistischen Terroristen aufzubauen. True Lies [...] ist auf eine komische Art ein Produkt einer unschuldigeren Zeit. Fall wir aber jemals noch einen True Lies machen, würde ich nicht auf die Idee kommen, das ohne Tom zu machen.

Cameron schließt ein Sequel auch hier nicht kategorisch aus, doch mittlerweile dürfen wir wohl davon ausgehen, dass True Lies 2 vom Tisch ist. Das obige Statement liegt immerhin fast zehn Jahre zurück, es ist seitdem völlig still um das Projekt und der 63-jährige Cameron arbeitet aktuell an vier (!) Avatar-Fortsetzungen gleichzeitig. Schwer vorstellbar, dass er da noch Zeit für True Lies 2 findet.

Würdet ihr gerne True Lies 2 sehen?

moviepilot Team
Pfizze Sven Pfizenmaier
folgen
du folgst
entfolgen
I like to watch.
Deine Meinung zum Artikel True Lies heute im TV - Deshalb hat es nie ein Sequel gegeben
2a5804175d3b4793bec2ccabb2b2496a