Unendliche Erwartungen: Der neue Film des Baby Driver-Regisseurs wird ganz anders

Edgar Wright am Set von Baby Driver
© Sony Pictures
Edgar Wright am Set von Baby Driver

Die Filme vom britischen Regisseur Edgar Wright brachen immer in die unterschiedlichsten Genres aus. Eines einte sie jedoch: Der typische Comedy-Einschlag von Wright. Genau dieser fehlt nun aber komplett in seinem neuesten Film. Dabei waren viele potenzielle Projekte bei ihm im Gespräch, darunter eine Fortsetzung zu Hot Fuzz. Auch einen zweiten Baby Driver-Teil würde Wright gerne drehen. Sogar für den neuen James Bond-Film war er im Gespräch. Jetzt aber verriet der Regisseur gegenüber Empire, dass sein neuer Film ein psychologischer Horror-Thriller wird.

Darum geht es in Edgar Wrights nächstem Film

Damit setzt sich Wright gänzlich von seinen Comedy-Wurzeln ab, die er sich seit seinem Beginn als Schöpfer der Serie Spaced erhalten hat. Laut Wright ließ er sich für sein neues Projekt von den Klassikern Wenn die Gondeln Trauer tragen und Ekel beeinflussen. Der Film wird in London spielen und eine weibliche Hauptdarstellerin haben - ebenfalls ein Novum in Wrights Karriere.

Mir ist aufgefallen, dass ich nie einen Film über Zentral-London gemacht habe - speziell Soho, wo ich in den letzten 25 Jahren eine viel Zeit verbracht habe. Mit Hot Fuzz und Shaun of the Dead machst du Filme über Orte, an denen du gelebt hast. Dieser Film ist über das London, in dem ich existiert habe.

Und wie steht es um Baby Driver 2?

Das Drehbuch des Horrorfilms ist bereits fertig, und die Dreharbeiten werden in diesem Sommer beginnen, wir dürfen also wahrscheinlich 2020 damit rechnen. Nur der Titel des Films ist noch nicht bekannt. Doch Wright hat weitere Projekte auf Lager, so ist eine Fortsetzung zu Baby Driver immer noch im Gespräch. Nachdem der erste Teil für einige Figuren tödlich endete, soll das Sequel eine ganze Menge neuer Charaktere einführen und laut Wright "die Story weiterführen". Ein Starttermin für beide der neuen Edgar Wright-Projekte ist noch nicht sicher.

Freut ihr euch auf den neuen Edgar Wright-Horrorfilm?

moviepilot Team
Kayserschmarrn Maximilian Kayser
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Unendliche Erwartungen: Der neue Film des Baby Driver-Regisseurs wird ganz anders
E8a9902930954da486edad4ba62b051f