Unser Harry Potter-Reboot - moviepilot besetzt die Rollen neu

09.07.2017 - 09:50 UhrVor 5 Jahren aktualisiert
112
2
Harry Potter: Die glückliche Hauptbesetzung
© Warner Bros.
Harry Potter: Die glückliche Hauptbesetzung
Nach acht Filmen und zehn Jahren gingen 2011 die Abenteuer Harry Potters zu Ende. Wir haben uns gefragt, wen wir in einem Reboot der Bücher besetzen würden. Seht hier unsere Auswahl.

Bücher wie die Harry Potter-Reihe als Film oder Serie zu adaptieren, ist keine dankbare Aufgabe. Aufgrund der Romane haben wir feste Vorstellungen, wie die jeweiligen Charaktere auszusehen haben. Kaum eine Casting-Entscheidung einer Roman-Adaption führt bei Fans nicht zu Aufschreien der Empörung.

So sah der gar nicht aus! ... Im Buch ist sie aber blonder! ... Den Schauspieler mag ich nicht! ... Der ist zu hübsch! ... Sie ist zu hässlich!

Von solcher Kritik blieb mit Sicherheit auch Harry Potter nicht verschont. Da die wichtigsten Entscheidungen Anfang der 2000er Jahre getroffen wurden, und ich mich in jungen Jahren noch nicht für solche Themen interessierte, blieb mir dieser Fan-Terror erspart.

Wir moviepilot-Redakteure haben zu Ehren des 20. Jubiläums des ersten Harry Potter-Romans die Harry Potter-Woche ins Leben gerufen. Als krönenden Abschluss werden wir euch das Harry Potter-Reboot, produziert von moviepilot, präsentieren. Dabei konnten wir natürlich nicht für alle Figuren alternative Besetzungen finden. Wir haben es uns nicht nehmen lassen, die Charaktere vielschichtiger zu besetzen, als das in den Filmen geschah.

Macht euch bereit für unser perfektes Harry Potter-Reboot! Aber Achtung: Es lauern Spoiler für die Film- und Romanreihe!

Welche Entscheidungen gefallen euch und welche nicht? Wen würdet ihr besetzten?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News