Heute im TV

Weiße Sonne der Wüste - Ein sowjetischer Western-Klassiker

Weiße Sonne der Wüste
© RUSCICO
Weiße Sonne der Wüste

Gerade in Russland genießt der Film Weiße Sonne der Wüste bis heute absoluten Kultstatus. Mit seiner außergewöhnlichen Handlung und einzigartigen Ansätzen ist der besondere Streifen der einzige sogenannte rote Western aus der Zeit der Sowjetunion und schrieb damit Filmgeschichte.

Die Schrecken des russischen Bürgerkriegs sind vorüber und es scheint langsam wieder die Normalität in das gebeutelte Land einzuziehen. Auch der pflichtbewusste Soldat Sukhov sehnt sich in der kargen Wüste inzwischen nach der grünen Heimat und vermisst schmerzlich seine geliebte Frau. Doch bevor er sich endlich auf die langersehnte Heimreise machen kann, muss er zuvor noch einen wichtigen Auftrag für das russische Militär erledigen. Ein Trupp der Roten Armee jagt in der trockenen Savanne einen grausamen Bandenhäuptling namens Abdulla. Dieser musste bei seiner Hals über Kopf angetretenen Flucht seinen Harem zurück lassen. Sukhov bekommt nun die gefährliche Aufgabe, die verängstigten Frauen zu schützen. Denn der verfolgte Fürst hat seinen wertvollsten Schatz nicht vergessen und möchte seinen Harem zurück haben - egal ob tot oder lebendig. Der spannende Kampf zwischen dem aufrechten Soldaten und dem gnadenlosen Bandenführer gipfelt schlussendlich in einem fulminanten Showdown. 

Bereits 1969 drehte der russische Regisseur Vladimir Motyl die Weiße Sonne der Wüste. Unter Zusammenarbeit mit Drehbuchautor Rustam Ibragimbekov entstand dabei ein Kult-Film ganz im Zeichen der westlichen Vorbilder wie Zwölf Uhr mittags und Ringo. Der Streifen ist dabei aber keine simple Kopie der amerikanischen Western-Klassiker, sondern schafft es gekonnt, die tolle Atmosphäre an die zeitlichen Begebenheiten in der damaligen UdSSR anzupassen.

Auch Alexander Davydov von Negativ-Film meint:

Bei all seiner verhältnismäßig hohen Brutalität bleibt jedoch Weiße Sonne der Wüste auch dank seiner oft heiteren Dialoge und ironischer Momente ein vergnügliches Abenteuer für Erwachsene. Der Film zeigt, wie die für Russland typische Melancholie der Trennung und Schicksalsschläge mit Ironie und lakonischem Achselzucken bewältigt werden kann.

Wenn ihr also ein Stück zeitgenössischen Filmgeschichte nachholen wollt, solltet ihr heute den Fernseher einschalten.

  • Was? Weiße Sonne der Wüste
  • Wo? arte
  • Wann? 22:50 Uhr
Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
“Everything I learned I learned from the movies.”
Deine Meinung zum Artikel Weiße Sonne der Wüste - Ein sowjetischer Western-Klassiker