Oute dich

Welche ist deine allerliebste Filmszene?

American Psycho
© Concorde
American Psycho
moviepilot Team
sciencefiction Andrea Wöger
folgen
du folgst
entfolgen
Melde dich mit Fragen zum Blog und Community-Aktionen bei mir unter blogs@moviepilot.de! Jetzt alle: "But When Worlds Collide said George Pal to his bride 'I'm gonna give you some terrible thrills like ..ah!' Science Fiction a-a-ah Double Feature..."

Lieblingsfilme haben kann jeder, aber Lieblingsszenen? Da ist die Auswahl noch breiter, schwieriger, quälender vielleicht sogar. Hier und heute musst du jedoch in dich gehen, um die schier unmögliche Antwort auf folgende Frage zu finden: Welche ist deine liebste Filmszene - und warum? Auch wir haben in unserem Szenen-Archiv gewühlt:

Emil ist mit einem Skorpion im Fahrstuhl

Es sind drei Personen im Aufzug. Der Fahrer, ein Killer und Irene. Der Driver bemerkt die Waffe des Killers. Wir sehen den Fahrstuhl von der Seite, der Driver zieht Irene mit seiner Hand hinter sich, alles ist in Zeitlupe gefilmt. Das Licht wird gedimmt und der großartige Soundtrack, das Lied Wrong Floor von Cliff Martinez setzt ein. Die Kamera bewegt sich zu den beiden hin, sodass der Killer aus dem Bild verschwindet. Der Driver dreht sich zu Irene, Schnitt zu seiner Hand, die an ihrer Taille ist. Langsam fährt die Kamera hoch und trifft genau dann auf ihre Gesichter, als sie beginnen, sich zu küssen. Die Kamera ruht einige Sekunden auf ihnen, dann wendet sich der Driver mit dem Rücken zur Kamera und offenbart den Skorpion auf seiner Jacke. Zu diesem Zeitpunkt wissen wir schon, dass es nichts Gutes bedeutet, wenn wir den Skorpion sehen. Er dreht sich wieder raus, und wir sehen sie noch immer küssend im Aufzug stehen. Langsam lösen sich ihre Lippen, das Licht wird wieder heller. Sie schauen sich in die Augen, und die Kiefermuskeln vom Driver spannen sich an. Dann kurz Stille. Der Driver nimmt den Kopf des Killers und haut ihn gegen die Fahrstuhlwand, immer wieder. Drückt den Kopf runter, auf den Boden. Der Skorpion ist wieder da. Die Kamera filmt den Driver aus der Froschperspektive. Er tritt, wieder und wieder. Es knackt, als der Schädel bricht. Tritt auf den Kopf ein, bis Gehirnmasse an seinem Schuh klebt. Irene steht hinten. Kann nicht glauben, was sie sieht. Die Fahrstuhltür geht auf. Der Driver dreht sich zu Irene um, Blut an seiner weißen Jacke, schwitzend und mit zusammengefallenen Schultern. Sie steht auf dem Parkplatz, die Tür schließt sich wieder. (ET, aus Drive)

Sebastian weiß dank Michael Corleone, wie man sich bei einer Taufe zu benehmen hat

Ich musste wirklich lange überlegen, aber ich denke, es ist die Szene mit der Taufe in Der Pate. Der lange Spannungsaufbau in der friedlichen Kirche, der in der von Michael Corleone veranlassten Ermordung der übrigen Mafia-Bosse mündet, darunter das ikonische Moe Greene-Special: ein Schuss durch die Brille in das Auge des Casino-Moguls. Michael wird in den parallel zueinander geschnittenen Szenen doppelt zum Paten. Bei der Taufe seiner Neffen und beim Aufstieg zum Oberhaupt der Corleone Crime-Family. Die Szene ist auf so viele Arten perfekt, dass es in zahlreichen Serien Anspielungen auf sie gibt. Darunter meine Lieblingsszene aus der Sitcom Modern Family. (SN)

Max hört die Menschen immer wieder singen

Diese Frage ist wirklich knifflig, denn so viele Filmszenen haben mich über die Jahre zum Lachen, Weinen, Staunen und Fürchten gebracht. Doch eine Szene, die es auch nach dem 20. Mal schauen noch schafft, bei mir Gänsehaut hervorzurufen, ist Do You Hear the People Sing? aus Tom Hoopers Musical-Epos Les Misérables von 2012. Eigentlich ist es der ganze Film, der es unzählige Male geschafft hat, mich auf eine 2,5-stündige Emotionsachterbahnfahrt mitzunehmen. In dieser Szene erwacht nicht nur das gesungene Lied mit einem Crescendo zu einer bombastischen Hymne der Rebellion und Menschlichkeit, sondern auch der Wille der Unterdrückten und Unglücklichen, ihr Schicksal in die Hand zu nehmen - und das ganze auch noch live. (MW)

Timm bleiben Christian Bales Moves in American Psycho auf ewig im Kopf

Die allerliebeste Filmszene? Das ist schwer, sehr schwer, fast unmöglich. Darüber kann man lange nachdenken und sich dem Thema aus verschiedenen Richtungen nähern: der Kunstfertigkeit der Konstellation einer Szene, der Story, die sich in einer Szene entfaltet, der Montagetechnik und so weiter und so fort. Da ich dann aber auf keinen grünen Zweig komme, habe ich mich impulsiv für eine (der vielen exzellenten und witzigen) Szenen aus American Psycho entschieden. Der Film ist für mich eine perfekte schwarze Komödie. Als sich Christian Bale in seiner Wohnung einen Regenmantel anzieht und durch den Raum tanzt, während er in aller Ernsthaftigkeit über die Lyrics von Hip to be Square philosophiert, nur um seinen Arbeitskollegen im nächsten Moment mit der Axt zu ermorden, ist mindestens eine der witzigsten Szenen für mich. (TS)

Jetzt du: Welche ist deine liebste Filmszene?

moviepilot Team
sciencefiction Andrea Wöger
folgen
du folgst
entfolgen
Melde dich mit Fragen zum Blog und Community-Aktionen bei mir unter blogs@moviepilot.de! Jetzt alle: "But When Worlds Collide said George Pal to his bride 'I'm gonna give you some terrible thrills like ..ah!' Science Fiction a-a-ah Double Feature..."
Deine Meinung zum Artikel Welche ist deine allerliebste Filmszene?
3f7308c4dc864038a1ce85142986cd03