Y: The Last Man - Eine der meisterwarteten Comic-Serien wurde perfekt besetzt

Y: The Last Man
© Vertigo/kjpargeter
Y: The Last Man

Nachdem schon seit Jahren Meldungen um eine Serien-Adaption der Comic-Reihe Y: The Last Man die Runde machen, gab FX vor zwei Monaten die Pläne um eine Pilotfolge offiziell bekannt. Nun enthüllte das US-Network überdies die Besetzung des kommenden Fernsehprojektes, zu der die u.a. aus dem DC Extended Universe (DCEU) als Supermans Erdenmutter Martha Kent bekannte Diane Lane und Barry Keoghan aus Christopher Nolans Kriegs-Thriller Dunkirk zählen.

Y: The Last Man - Eine existenzielle Erzählung in frauendominierter Welt

Die von Brian K. Vaughan (Autor) und Pia Guerra (Zeichnerin) geschaffene Comic-Reihe Y: The Last Man erschien in insgesamt 60 Ausgaben zwischen 2002 und 2008. Sie erzählt von Yorick Brown, dem letzten Überlebenden mit einem Y-Chromosom, und seinem Kapuzineraffen Ampersand. In einer von einer seltsamen Plage gebeutelten Welt macht sich der Künstler auf, das Geheimnis hinter dem verschwundenen, männlichen Chromosom aufzudecken. Wenngleich konkrete Details zum Serien-Plot noch ausstehen, beschreibt FX sein Vorhaben wie folgt:

Y durchquert eine post-apokalyptische Welt, in der ein verheerendes Ereignis jedes männliche Säugetier bis auf einen einzigen Menschen dezimiert hat. Die neue Weltordnung der Frauen wird Geschlecht, Rasse, Klasse und Überleben ergründen.

Laut The Hollywood Reporter sind außerdem an Bord: Imogen Poots (Knight of Cups), Lashana Lynch (Captain Marvel), Juliana Canfield (Succession) und Marin Ireland (Sneaky Pete).

Darüber hinaus ist bereits bekannt, wen der Cast von Y: The Last Man im Einzelnen verkörpern wird. So schlüpft Diane Lane in die Rolle der aufstrebenden Politikerin Jennifer Brown, die zugleich die Mutter der von Barry Keoghan gespielten Hauptfigur Yorick ist. Unterdessen wird Imogen Poots als Yoricks Schwester Hero, eine Notfallmedizinerin mit schwerem Trauma, zu sehen sein. Lashana Lynch übernimmt den Part der hochprofessionellen Secret Service-Agentin Agent 355, Juliana Canfield spielt als Beth eine Messermacherin und Love Interest Yoricks und Marin Ireland verkörpert Nora, die rechte Hand des Präsidenten.

Ein Starttermin der von Michael Green (American Gods) gemeinsam mit Comic-Schöpfer Brian K. Vaughan geschriebenen Serien-Adaption von Y: The Last Man steht noch aus.

Was sagt ihr zum kommenden Y: The Last Man aus dem Hause FX?

moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Y: The Last Man - Eine der meisterwarteten Comic-Serien wurde perfekt besetzt
E602accbd6704d1f880537c684374726