Mi Yang

Beteiligt an 12 Filmen (als Schauspieler/in) und 5 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Mi Yang
Geburtstag: 12. September 1986
Geschlecht: weiblich
Anzahl Fans: 2

Biografie von Yang Mi

Yang Mi ist in China ein Star. Berühmtheit erlangte 12. September 1986 in Peking geborene Tochter eines Polizisten und einer Hausfrau als Schauspielerin und Sängerin. In den Social Medien wie Weibo, Facebook und Instagram gehört sie zu den Top-Künstlern des Landes. 2015 wurde sie bei den Women's Media Awards zur Influential Woman of the Year gewählt, 2017 belegte sie den 3. Platz auf der Forbes China Celebrity 100 Liste.

Nach ihrem Schulabschluss absolvierte Yang Mi ein Studium am Performance Institute der Beijing Film Academy. Ihr Schauspiel-Debüt gab sie allerdings 1990 bereits im Alter von 4 Jahren in der historischen Fernsehserie Tang Ming Huang; sie spielt eine Prinzessin. Danach wurde ihre Karriere kontinuierlich aufgebaut. Besonders in TV-Serien, die sich mit fantastischen, historischen und/oder romantischen Themen beschäftigen, ist sie überaus präsent.

Steigende Popularität durch Fantasy-Serien

Ab 2006 steigt ihre Popularität enorm, besonders durch ihre Auftritte in den beliebten Serien The Return of the Condor Heroes (2006) und dem Fantasy-Drama Chinese Paladin 3 (2009). Dabei zeigt die Schauspielerin auch ihre Wandelbarkeit, in historischen Serie Beauty's Rival in Palace überzeugt sie zum Beispiel durch ihre Rolle als kalte Attentäterin. 2011 ist sie am Horrorfilm Mysterious Island beteiligt, der an den Kinokassen mehr als 70 Millionen Yuan einnimmt und bis dato zum erfolgreichsten Horrorfilm Chinas wird.

Das moderne Liebesdrama Beijing Love Story (2012) mit ihr in der Hauptrolle wird ebenfalls ein Hit. Auch das Fantasy-Action-Drama Legend of the Ancient Sword wird ein großer kommerzieller Erfolg. Bei Erscheinen zählte es zu den online am meistgesehenen chinesischen Dramen. Es folgen zahlreiche Serien und Kinofilme. Allerdings lässt dies auch Kritik aufkommen, denn es wird kolportiert, dass die Schauspielerin nur 37 Tage innerhalb von 3 Jahren mit ihrer Tochter, die geboren 2014 wurde, verbracht hätte.

In dem Fantasy-Serie Eternal Love kreiert sie wieder eine ikonische weibliche Figur in einer historischen Fantasy-Serie mit Martial-Art-Elementen. Sie verkörpert die Göttin Bai Qian, ihr Charakter ist stark, einzigartig und liebenswert. Das Fantasy-Romanze-Drama wird zum internationalen Hit weit über Asien hinaus und findet auf Netflix eine Heimstätte. (iw)

Mi Yang ist bekannt für

Komplette Filmographie

Kommentare zu Mi Yang