American Hustle

American Hustle

US · 2013 · Laufzeit 138 Minuten · FSK 6 · Drama, Kriminalfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.1
Kritiker
69 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.1
Community
6573 Bewertungen
345 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von David O. Russell, mit Christian Bale und Bradley Cooper

In American Hustle verarbeitet David O. Russell unter Mitwirkung von Christian Bale und Bradley Cooper jüngere amerikanische Geschichte und den bis dato größten Schlag gegen korrupte Politiker.

New York, Ende der 1970er: Irving Rosenfeld (Christian Bale) ist im Bullshit Business – das heißt: Er schlägt aus Geldgeschäften größtmöglichen Gewinn – für sich, versteht sich. Dank seiner Abgebrühtheit und seiner Überredungskunst ist Irving ein wahres Betrüger-As im Sektor des Finanzbetruges. Mit dem Geld anderer Leute hat er ein kleines Vermögen angehäuft, was seiner Frau Rosalyn (Jennifer Lawrence) und dem gemeinsamen Sohn ein unbeschwertes Leben verschafft. Da Irving seine Grenzen kennt und weiß, wie weit er mit seinen Betrügereien gehen kann, ist er bisher weder mit dem Mob in Konflikt geraten, noch auf den Radar der Behörden in Form des FBI.

Leider ist seine ‘Geschäftspartnerin’ und Geliebte Sydney Prosser (Amy Adams) aus gierigerem Holz geschnitzt. Und so führt ihre Unachtsamkeit das FBI in Gestalt des aufstrebenden Agent Richie DiMaso (Bradley Cooper) direkt zu Irving. Boyle unterbreitet ihm einen Deal: Wenn Irving ihm dabei hilft, andere Finanzbetrüger ans Messer zu liefern, kann er mit mildernden Umständen rechnen. Irving, der seiner Familie seine wahren Geschäfte bisher verschwiegen hat, lässt sich schweren Herzens auf den Deal ein. Seine Idee: Ein vermeintlicher Scheich, der die Gunst der Ölkrise nutzen und sein Geld im amerikanischen Ausland investieren will, soll als Köder dienen. So weit, so clever. Doch der anvisierte Gangster bringt den Bürgermeister von Camden ins Spiel, Carmine Polito (Jeremy Renner), der auch sein Stück vom Kuchen will. Und dessen Kontakte reichen bis in den amerikanischen Kongress und in den Senat. Als schließlich sogar die Mafia in Gestalt von Meyer Lansky und seinen Mittelsmännern an den Investitionen mitverdienen will, droht der ganze Schlamassel selbst einem so abgebrühten Con Artist wie Irving über den Kopf zu wachsen.

Hintergrund & Infos zu American Hustle
American Hustle basiert auf der wahren Geschichte von Abscam (verkürzte Form von Abdul Scam, so benannt nach dem extra für die verdeckte Ermittlung gegründeten Unternehmen Abdul Enterprises, Ltd.), einer Geheimoperation, mit der das FBI 1979 erfolgreich Korruptionsfälle in höchsten politischen Kreisen bekämpfte: Fünf Kongressabgeordnete und ein Senator konnten aufgrund der erworbenen Beweismittel unter den Anklagepunkten der Bestechung und Verschwörung verhaftet werden.

Bevor American Hustle verfilmt wurde, war das Drehbuch von Eric Warren Singer (The International) Teil der Black List der besten unverfilmten Drehbücher 2010, die vom Entertainment Weekly-Magazin herausgegeben wird.
American Hustle ist die erste geglückte Kino-Verfilmung des Abscam-Skandals. Bereits 1982 wollte jedoch der französische Regisseur Louis Malle das Thema in seinem Film Moon Over Miami aufgreifen. Das Blues-Brothers-Duo Dan Aykroyd und John Belushi sollten die Hauptrollen spielen (Belushi in der Rolle Mel Weinbergs, so der richtige Name des von Christian Bale gespielten Charakters), doch nach dem Tod Belushis 1982 wurde das Projekt nicht mehr umgesetzt.

In American Hustle vereint David O. Russell die Stars seiner beiden Oscar-Filme: So gewann Christian Bale für seine Rolle des Crack-süchtigen Ex-Boxers in The Fighter den Oscar für die Beste Nebenrolle, Amy Adams war nominiert in gleicher Kategorie. Aus Silver Linings sind wieder Bradley Cooper und Jennifer Lawrence zu sehen. Hier galten umgekehrte Vorzeichen: Obwohl beide in gleicher Kategorie nominiert waren, konnte nur Jennifer Lawrence die begehrte Trophäe als Beste Hauptdarstellerin entgegen nehmen. Christian Bale musste mehrmals um Mitarbeit an American Hustle gebeten werden: Nachdem er nach erster Zusage wieder abgesprungen war und Jeremy Renner seine Rolle übernehmen sollte, kehrte Bale schließlich wieder zurück und erhielt erneut die Rolle des Mel Weinberg bzw. Irving Rosenfeld, der in Florida seinen Lebensabend verbringt. (EM)

  • 90
  • 90
  • American Hustle - Bild
  • American Bullshit - Bild
  • American Hustle - Bild

Mehr Bilder (41) und Videos (35) zu American Hustle


Cast & Crew

Regie
Schauspieler

39 Kritiken & 344 Kommentare zu American Hustle

Fb06ca29a0a84e729e2f4ecd7704d04d