Bradley Cooper

Beteiligt an 47 Filmen (als Akteur, Produzent, Regisseur und Drehbuch) und 10 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Bradley Cooper
Geburtstag: 5. Januar 1975
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 1114

Bradley Cooper, 1975 in Philadelphia geboren, ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Sein Schauspieldebüt feierte er 1999 in einer Episode der Kultserie Sex and the City. Mit einer der zentralen Rollen in der Agenten-Serie Alias – Die Agentin machte sich Cooper Anfang des neuen Jahrtausends einen Namen.

Nach einigen Misserfolgen zu Beginn seiner Kinokarriere erlangte er 2005 mit der Rolle des arroganten Sack Lodge im Überraschungshit Die Hochzeits-Crasher Bekanntheit. So konnte Bradley Cooper in den folgenden Jahren Nebenrollen in Filmerfolgen wie Zum Ausziehen verführt und Der Ja-Sager ergattern.

Im Jahr 2009 feierte der US-Amerikaner mit der Hauptrolle in der Las Vegas – Komödie Hangover seinen weltweiten Durchbruch. Der Film spielte über 450 Millionen US-Dollar ein und wurde als beste Komödie bei den Golden Globes ausgezeichnet. In der folgenden Zeit war Bradley Cooper mit Hauptrollen in mehr (Er steht einfach nicht auf Dich) oder weniger (Verrückt nach Steve) erfolgreichen Kinofilmen zu sehen. 2010 spielte er die Rolle des Face in der Kinoadaption der 80er Jahre Serie Das A-Team. Durch diese plötzlichen Erfolge wurde Bradley Cooper schnell zum heiß begehrten Hollywoodstar, sowohl von seiner wachsenden Fangemeinschaft, als auch von den Filmstudios. 2011 spielte er die Hauptrollen in Ohne Limit von Neil Burger und Hangover 2 sowie 2012 in Silver Linings mit Jennifer Lawrence.

Im gleichen Jahr war Bradley Cooper in The Place Beyond the Pines zu sehen, wo er einen Cop spielte. Für American Hustle, seiner zweiten Zusammenarbeit mit Regisseur David O. Russell, wurde Cooper zum zweiten Mal für den Oscar nominiert. 2014 wurde bekannt, dass Cooper dem Rocket Racoon in der Comicverfilmung Guardians of the Galaxy seine Stimme verleihen wird. Februar 2015 kommt das Drama American Sniper in die Kinos. Regie führte dabei Clint Eastwood und Cooper war erneut für den Academy Award nominiert, verlor diesen aber gegen Eddie Redmayne in Die Entdeckung der Unendlichkeit. Demnächst ist Bradley Cooper wieder mal an einer romantischen Komödie beteiligt, und zwar an Aloha – Die Chance auf Glück.

Populäre Filme

von Bradley Cooper
Hangover Hangover USA · 2009
Hangover 2 Hangover 2 USA · 2011
Ohne Limit Ohne Limit USA · 2011
Das A-Team Das A-Team USA · 2010
Der Ja-Sager Der Ja-Sager USA · 2008

Komplette Filmographie

News

die Bradley Cooper erwähnen
American Hustle

American Hustle - Das FBI und andere Betrüger heute im TV Veröffentlicht

ProSieben zeigt heute Abend American Hustle, David O. Russells zehnfach oscarnominierten Film über zwei Betrüger und ihre Zusammenarbeit mit dem FBI. Mehr

The Place Beyond the Pines

The Place Beyond the Pines - Ryan Gosling und Eva Mendes gemeinsam im TV Veröffentlicht

Seht heute Abend Ryan Gosling und Eva Mendes im elektrisierenden Indie-Drama The Place Beyond the Pines von Regietalent Derek Cianfrance. RTL strahlt den bewegenden Film zur unchristlichen Zeit um kurz nach Mitternacht aus. Mehr

Lady Gaga in Applause

A Star is Born - Lady Gaga in Verhandlungen für Remake von und mit Bradley Cooper Veröffentlicht

Regisseur und Hauptdarsteller Bradley Cooper ist für die mittlerweile dritte Neuauflage des Klassikers A Star is Born immer noch auf der Suche nach einer Hauptdarstellerin. Diese könnte er jetzt in der Musikerin Lady Gaga gefunden haben. Mehr

Guardians of the Galaxy

Guardians of the Galaxy 2 - Ist das der Bösewicht in der Fortsetzung? Veröffentlicht

Obwohl Details zu Guardians of the Galaxy 2 bisher weitgehend geheim gehalten wurden, scheinen nun Informationen über den Bösewicht an die Öffentlichkeit gesickert zu sein. Demnach könnten es die Guardians mit einer Schurkin zu tun bekommen. Mehr

Alle 249 News

Kommentare zu Bradley Cooper