Burn After Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger?

Burn After Reading (2008), US Laufzeit 96 Minuten, FSK 12, Drama, Komödie, Kriminalfilm, Kinostart 02.10.2008


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.4
Kritiker
71 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.9
Community
18592 Bewertungen
312 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Ethan Coen und Joel Coen, mit George Clooney und Frances McDormand

In Burn After Reading – Wer verbrennt sich hier die Finger? stoßen Brad Pitt un Frances McDormand auf eine Daten-CD, auf der vermeintliche Geheimdaten der CIA zu finden sind.

Handlung von Burn After Reading – Wer verbrennt sich hier die Finger?
Der ehemalige CIA-Analyst Ozbourne Cox (John Malkovich) beschließt, seine Memoiren zu verfassen, um seine Erlebnisse bei der CIA zu verarbeiten. Das Problem ist jedoch, dass seine Frau (Tilda Swinton) sich von ihm scheiden lassen will, um mit ihrem Liebhaber Harry Pfarrer (George Clooney) zusammen sein zu können, und dass sie deshalb für ihren Anwalt auf dem Computer ihres Noch-Ehemannes nach belastenden Daten sucht. Sie findet seine Memoiren und übergibt sie ihrem Anwalt. Dieser gibt sie an seine Sekretärin weiter, welche sie in einem Fitnessstudio verliert.

Der im Studio arbeitende Chad Feldheimer (Brad Pitt) findet die Daten-CD und ist felsenfest davon überzeugt, dass es sich um geheime Daten der CIA handeln muss. Zusammen mit seiner Mitarbeiterin Linda Litzke (Frances McDormand) beschließt er, Ozbourne zu erpressen, damit Linda sich ihre Schönheitsoperationen bezahlen kann. Es gibt nur ein Problem: Die Daten auf der CD sind absolut nicht top secret und Ozbourne will nicht zahlen.

Als die beiden dann beschließen, die CD der russischen Botschaft anzubieten, wissen sie noch nicht, dass sie sich auf ein gefährliches Spiel einlassen, das ganz schnell außer Kontrolle geraten kann.

Hintergrund & Infos zu Burn After Reading – Wer verbrennt sich hier die Finger?
Die Coen-Brüder (Ethan Coen, Joel Coen) gaben an, dass sie das Skript zu Burn After Reading – Wer verbrennt sich hier die Finger? geschrieben haben, während sie das Drehbuch zu No Country for Old Men verfassten. Sie schrieben im Wechsel von Tag zu Tag an den Drehbüchern. Außerdem haben die Coen-Brüder alle Hauptrollen schon von Anfang an mit den jeweiligen Schauspielern im Kopf geschrieben.

Obwohl die Coen-Brüder es immer wieder abstritten, gab es einige Stimmen, die der Meinung sind, der Film basiere auf den Memoiren von Stansfield Turner, einem ehemaligen Direktor der CIA.

Einige der Schauspieler haben bereits häufiger mit den Coen-Brüdern zusammengearbeitet. So hat Frances McDormand bereits sieben Mal unter der Regie der Coens gespielt (z.B Fargo). George Clooney arbeitete bereits drei Mal mit den Regisseuren zusammen (z.B Ein unmöglicher Härtefall) (CL)

  • 0_ljv059nz
  • 0_0uoctnao
  • Burn After Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger? - Bild 959671
  • Burn After Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger? - Bild 959749
  • Burn After Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger? - Bild 959723

Mehr Bilder (15) und Videos (20) zu Burn After Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger?


Cast & Crew


Kritiken (29) & Kommentare (297) zu Burn After Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger?