Men in Black 3

Men in Black 3 (2012), US Laufzeit 106 Minuten, FSK 12, Actionfilm, Komödie, Science Fiction-Film, Drama, Kinostart 24.05.2012


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.5
Kritiker
52 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.8
Community
14919 Bewertungen
289 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Barry Sonnenfeld, mit Will Smith und Josh Brolin

In Men in Black 3 muss Will Smith in die Vergangenheit reisen, um mit dem jungen Agent K (Josh Brolin) nicht weniger als die zukünftige Zerstörung der Welt zu verhindern.

Und wieder heißt es: Bitte recht freundlich!, denn der Neuralisierer ist mit Men in Black 3 wieder im blitzfreudigen Einsatz. 15 Jahre sind seit seinem ersten Einsatz als Men in Black in Diensten des geheimsten Geheimdienstes der USA vergangen. Noch immer erfüllt Agent J (Will Smith) mit vollem Einsatz seine Aufgaben, damit die Menschen auch weiterhin glauben, sie seien allein im Universum. Eigentlich dachte Agent J, dass ihn mit all seiner Routine nichts mehr aus der Ruhe bringen kann. Auch mit seinem Griesgram von Partner, Agent K (Tommy Lee Jones), hat er sich bestens arrangiert. Doch dann wird Agent J mit Fakten konfrontiert, die nicht nur seine, sondern die ganze Welt ins Wanken bringt. Da zudem Agent Ks Leben in höchster Gefahr ist, wird Agent J kurzerhand in die Vergangenheit befördert, wo er sich mit Agent Ks jüngerer Version (Josh Brolin) daran macht, die Welt der Zukunft wieder ins Lot zu bringen.

Hintergrund & Infos zu Men in Black 3
They are back – again! Und dies Titel- und zeitgemäß in 3D. 15 Jahre sind nach Men in Black vergangen und so ist auch logisch, die Handlung 15 Jahre später anzusetzen. Dass es aber überhaupt zu Men in Black 3 kam, ist einer Vielzahl von glücklichen Faktoren zuzuschreiben. So war zwar Men in Black 3 angesichts des weltweiten Einspiels – MIB und Men In Black 2 brachten es insgesamt auf über eine Milliarde Dollar – von den Machern beschlossene Sache, doch wollte Superstar Will Smith überzeugt werden und es musste ein ansprechendes Skript her. So dokterten schließlich drei Autoren am Drehbuch, zunächst Etan Cohen (nicht zu verwechseln mith Ethan Coen), später David Koepp und letztlich Jeff Nathanson, bis alle zufrieden mit der Story von Men in Black 3 waren. Nicht nur Regisseur Barry Sonnenfeld ist wieder an Bord von Men in Black 3, sondern auch Komponist Danny Elfman sowie – als Ausführender Produzent – Steven Spielberg. Vor der Kamera gibt Emma Thompson als Oh die weibliche Version von Zed (Rip Torn). (EM)

  • 37795279001_1588967189001_ari-origin06-arc-145-1335424417602
  • 37795279001_1545954259001_ari-origin06-arc-147-1333522127641
  • Men in Black 3
  • Men in Black 3
  • Men in Black 3

Mehr Bilder (47) und Videos (20) zu Men in Black 3


Cast & Crew

Regie
Schauspieler

Kommentare (249) — Film: Men in Black 3


Sortierung

lennardB.

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Ein gutes Ende für eine gute Film-reihe.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

The Freewheelin Fonda

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

"Men in Black 3" ist trotz seinem großen zeitlichen Abstand zu den beiden Vorgängern ein überraschend guter Streifen, der mit einer gekonnten Mischung aus Action und Witz punkten kann.
Will Smith überzeugt wie immer in seiner Paraderolle und Josh Brolin als Tommy Lee Jones macht den Film schon ganz alleine sehenswert!

Das Gesamtpaket ist zwar nicht ganz so originell und unterhaltsam wie die Vorgänger aber durch die Zeitreisegeschichte hat man hier immerhin eine Story, die "Men in Black 2" in Sachen Kreativität schlägt und dafür sorgt, dass man die Geschichte über das MIB in den 60ern bis zum Schluss verfolgt ohne das Langeweile aufkommt.

bedenklich? 12 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

emmaranza

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Ich find es schade, dass man die größten Szenen schon im Trailer gesehen hat.
Auch das ganze Geld das man für die Effekte ausgegeben hat, sieht man nicht.
Sonst ist der Film okay

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Intrepid

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

Selten so wütend aus dem Kino gekommen wie nach diesem Mist -.-
Der Film ist stellenweise so dämlich, das ist schon nicht mehr feierlich. Kämpfen z.B. auf nem Kran oben, dieser "Boris" müsste J einfach nur in die Tiefe werfen und gut wär, aber nein, er wirft ihn ja natürlich den ca. nen halben Meter breiten Kranarm entlang, damit er nochmal ne Chance bekommt. Ne, ne, ne, der Film war mal gar nichts.
Die 5 Punkte von mir bekommt er wohl noch mit viel Kredit des ersten Teils und ein paar wenigen guten Ideen :/

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

lok

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Deutlich schwächer als Teil1 und 2, aber sehr unterhaltsam und ein bisschen actionreicher-ok

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

kinogaengerin

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Die 'Men in Black' sind zurück und das ist gut so. Nach dem mäßigem zweiten Teil kann 'Men in Black 3' nach zehn Jahren Abstinenz wieder punkten. Das Duo Tommy Lee Jones und Will Smith funktioniert erneut wunderbar, die Gags sitzen wieder besser, der Film fällt temporeich und spaßig aus. Erneut ist die Welt bedroht, doch J muss diesmal neben ihr auch noch seinen Partner K beschützen, denn ein finsterer Fiesling hat es auf ihn persönlich abgesehen. Wer denkt Zeitreisen sind altbacken, der irrt sich, denn ein junger Josh Brolin macht seine Sache ebenfalls gut und agiert mit demselben trockenen Humor. Die Welt der 'Men in Black' im Jahre 1969 ist nicht weniger alienverseucht als heutzutage, so dass Will Smith sich hier mit viel Situationskomik durchbeißen muss. Das Ende fällt überraschend positiv aus, hätte ich so nicht erwartet: "Stellen Sie keine Fragen, auf die Sie die Antwort nicht wissen wollen..." Nach diesem guten und sehenswerten Abschluss sollte die Reihe nun aber ruhen.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

TheAvenger68

Antwort löschen

Als Bluray absolute Bildreferenz !!!


EinfreierElf

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Ganz einfach: Der erste Teil des Films ist sauwitzig!! Sobald die Vergangenheitsreise beginnt nicht mehr witzig sondern halt Action. Der Film konnte sich dann nicht mehr entscheiden. Schade.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Chev-Chelios

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Ich habe mich im Vorfeld, nach dem ich diverse Trailer gesehen hatte, schon sehr auf diesen Film gefreut und bin mit einer großen Erwartungshaltung ins Kino gegangen. Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Es wirkt so, als seien die Men in Black nie weg gewesen und auch der dritte Teil der MIB Reihe ist großes Popkornkino mit einem hohen Unterhaltungswert. Der Film wartet mit coolen Hauptdarstellern und einer guten Story auf, ist teils sehr witzig und auch die Actioneinlagen kommen nicht zu kurz. Um es zusammenzufassen, diese turbulente Alienjagd macht riesig Spaß. So ringt Spaßvogel Will Smith seine Kontrahenten und Mitstreiter verbal zu Boden, während Tommy Lee Jones mit seiner Mimik kontert und erneut beweist, dass man auch ohne eine Miene zu verziehen ein hervorragendes komödiantisches Timing besitzen kann. Josh Brolin als junger Agent K, gelingt es zugleich die Eigenarten des älteren Kollegen zu kopieren und doch nicht als Kopie dessen zu wirken. Er hat eine eigene Rolle des K entwickelt. Es entstand der Eindruck das alle Schauspieler mit Spaß bei der Sache waren, was den Film zu einem wirklichen Filmspaß werden ließ. Zusammenfassend möchte ich sagen, MIB 3 ist allerbeste Unterhaltung.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Sonse

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Men in Black 3 beginnt ziemlich fürchterlich, doch sobald Will Smith auf dem Chrysler Building Gargoyle steht und in die Vergangenheit hüpft, wird hier tatsächlich noch ein unterhaltsamer Film draus und Michael Stuhlbarg als Alien Unicorn ist einfach unfassbar goldig.

bedenklich? 10 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

BigDi

Antwort löschen

Einer der besten Blockbuster-Sidekicks, die ich bislang erleben durfte.


Sonse

Antwort löschen

Mehr Rollen für Stuhlbarg! :)


uncut123

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

action und fun....am schluss tränen

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Murphante

Antwort löschen

Die Teile muss ich mir auch noch organisieren ...
mal schauen ob es ne schöne Box davon gibt ;)


schroemasta

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Im Gegensatz zum zweiten Teil fand ich diesen wieder richtig unterhaltsam. Josh Brolin war der Perfekte zukunfts K, der Bad Boy "Boris" war auch super und den blöden Köter haben sie zum Glück ganz raus gelassen ;-D Bis dass man am Ende irgendwie auf die Tränendrüse drücken musste und sich das meiner Meinung auch hätte schenken können, eine ziemlich witzige und auch gut gemachte Science-Fiction Komödie.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

TD8278

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Für mich der beste Teil der Reihe. Nachdem Teil 1 enttäuschend und Teil 2 einfach nur eine alberne Belästigung war, hat mich dieser Film positiv überrascht. Es gibt eine richtige Geschichte, und zwar eine, die man auch noch halbwegs ernst nehmen kann. Fantastisch. Josh Brolin liefert super an, Will Smith tut das, was er am besten kann und lediglich Tommy Lee Jones ist für meinen Geschmack etwas zu kurz gekommen. Aber gut, man kann nicht alles haben.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Moviegod

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Guter Abschluss der Trilogie. Meiner Meinung nach hat Tommy Lee Jones zu wenig Screentime und Josh Brolin eine völlig unpassende Synchronstimme, aber ansonsten sehr unterhaltsam und kurzweilig.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

malte.fischer.9404

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

"Lustig-Spannende Zeitreise durch die Sci-Fi-Welt; besser als Teil 2!"

Men in Black wirkte schon bei Teil 2 abgenudelt und wenig originell. Teil 3 versucht es nun mit einer Zeitreise. Diese Zeitreise kommt zustande, weil Agent J seinen Arbeitskollegen und Kumpel Agent K retten will und Agent K selber in die Vergangenheit reist, um sich an seinem Feind zu rächen, den er damals doch hätte töten sollen! Jetzt war endlich mal was Originelles dabei - eine Zeitreise! Ich liebe Zeitreisen. Das habe ich schon gemerkt, als ich in Harry Potter 3 diesen Zeitumkehrer wahnsinnig genial fand. Men in Black 3 kann trotz all dem nicht nur mit einer kleinen Zeitreise toppen. Da muss schon ein wenig mehr drin sein! Der Film ist nicht sehr witzig, aber wenigsten schmunzelig. Die Aliens sind noch ein wenig verrückter, als die bei Teil 2 und es ist wenigstens spannend, was der Kritik nur Gutes beitragen kann. Zum Glück haben wir auch wieder hier einen Super-Cast mit Will Smith, Tommy Lee Jones,... und der Schauspieler der den jungen Agent K vertritt macht das auch spitze! Das Geheimnis, was man in dem Film dann nach der Zeit erfährt, will ich hier nicht spoilern. Da muss man wirklich sehr aufpassen, das man nicht zu viel erzählt. Beim ersten Mal gucken ist man konzentriert und will die Geheimnisse wissen. Beim zweiten Mal kann man dann auf die Gags achten, die bei der Spannung manchmal einfach vorbeirutschen.
Leider ist dies nicht der beste Film 2012, aber er ist nett.

Das Making-Of auf der DVD war auch nicht schlecht.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

malte.fischer.9404

Antwort löschen

Witz____++
Anspruch /
Spannung +
Musik____+
Genre____++
Technik___+
Story_____0


doeme28

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Spannender Actionfilm mit einigen lustigen Szenen. War wirklich sehr unterhaltsam und kurzweilig. Witzig und spannend.
Auch die beiden Hauptdarsteller spielen sehr gut.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

howannes.warrakhjan

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Ich muss sagen:

War ne ziemliche Überraschung! Deutlich besser als der zwoote teil. Will Smith wieder mal in einer Rolle wie ich sie liebe dort ist er auch besser aufgehoben Im bereich Comedy wie z.B.Fresh prince of Bel Air/Men in Black..

Er hat durchaus gute Dramen/Action Filme während seiner Karriere gedreht (Sieben Leben, Streben nach Glück, I am legend, Hancock, Independence Day und natürlich Der Staatsfeind Nr.1). Aber durch After earth es genauso schnell wieder zerstört.

Wohl gemerkt! Ohne Sohne-Mann jaden Smith, kann auch Will Smith wieder glänzen und fans freude bereiten. Witze sitzen, Action ist gewohnt MiB typisch gut, und auch sonst ist der Unterhaltungswert samt Trashgehalt super.

Für fans der ersten beiden teile ist es mehr als Zufriedenstellend! Und sogar besser als teil 2, für mich sogar fast so stark wie das original.

Cheers!

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Lydia Huxley

Antwort löschen

Besser als Teil 2! Sehe ich genauso :)


isedings

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Für Griffin

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Velly

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

MIB 3 hat mich wirklich positiv überrascht. Er kommt sehr unterhaltsam und charmant daher und Will Smith gefällt mir in der Rolle des J eh sehr gut. Im komödiantischen Fach ist er meiner Meinung nach auch am besten aufgehoben.
Josh Brolin als junger K passt zudem ganz wunderbar.

Alles in allem solide Popcorn-Unterhaltung, mit der man sich gefahrlos den Abend vertreiben kann. :-)

bedenklich? 13 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

jacker

Antwort löschen

Genau das war ich auch: positiv überrascht!


lasse.m.schone

Kommentar löschen
Bewertung0.0Hassfilm

Der Erste war Top, der Zweiter war Flop und der Dritte Grotte

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

NickLang

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

die ersten beiden waren echt super, aber den dritten braucht keiner.
war auch nicht im kino denn das hab ich mir gedacht und recht behalten.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Fans dieses Films mögen auch