Gesponsert
Rhythmus im Blut?

Der Just Dance World Cup 2018

Just Dance
© Croco Film/Warner Bros. Pictures/CIC/Concorde/Paramount Pictures
Just Dance
27.06.2017 - 18:00 Uhr
0
0
I like to move it move it! Bei der Just Dance Weltmeisterschaft setzen sich tanzfreudige Gamer gegen tausende Spieler aller Nationen durch.

Computerspiele spielt ihr nur im Sitzen vor der Konsole oder dem PC? Weit gefehlt, denn bei Just Dance, dem erfolgreichsten Musikvideospiel aller Zeiten, kommt euer ganzer Körper zum Einsatz und euer Rhythmusgefühl wird auf die Probe gestellt. In Just Dance versucht ihr zu hipper Musik, eine Tanzperformance zu imitieren, um dafür Punkte zu ergattern und den Highscore zu knacken. Klingt simpel, macht aber einen Höllenspaß.

Von der 2009 erschienenen Spielereihe wurden bereits mehr als 63 Millionen Spiele verkauft. Am 26.10.2017 wird der neueste Ableger Just Dance 2018 für alle aktuellen Konsolen mit über 40 neuen Hits und einer stetig wachsenden Track-Bibliothek aus über 300 Songs erscheinen. Dabei könnt ihr einer Community mit mehr als 118 Millionen Spielern beitreten, um eure besten Tanz-Moves zu präsentieren und euch mit den Besten der Besten zu messen.

Ihr meint, ihr habt die verrücktesten Moves und den heißesten Hüftschwung seit Magic Mike parat? Ihr könnte eine sinnliche Performance wie Tony Manero aufs Parkett legen? Dann stellt euer Talent beim Just Dance World Cup  unter Beweis und tretet gegen Spieler aus aller Welt an. In diesem Jahr wird bereits die 4. Just Dance Meisterschaft ausgetragen.

Der 3. Just Dance World Cup ging im vergangenen Februar bei der ESWC Winter in Paris zu Ende. Im Finale traten Spieler aus 13 Nationen um den heißbegehrten Siegerpokal an. Dort konnte sich im World Final der türkische Spieler Umutchan aka Technoth gegen über 3.000 Teilnehmer weltweit durchsetzen und entschied das Duell gegen PamellaRiberio25 aus Brasilien mit seinen hinreißenden Performances zu Queens „Don’t Stop Me Now“ und Will.i.am. und Britney Spears‘ „Scream and Shout“ für sich.

https://youtu.be/6u4EkjssGSE


Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

2017 geht der Just Dance World Cup in die vierte Runde und ihr könnt live dabei sein! Der Contest wird weltweit online übertragen und bei den zahlreichen Qualifikations-Events könnt ihr mit den hüftschwingenden Teilnehmern mitfiebern. Erstmals wird es für fünf europäische Länder eigene Botschafter geben, die ihr Land für den kompletten Wettbewerb vertreten und unterstützen. Für Deutschland wird der Webvideo-Star und Tänzer Julien Bam die deutsche Just Dance-Community repräsentieren und auf dem Weg ins Finale im Frühjahr 2018 begleiten.

Alle Infos zu News und kommenden Events um die Just Dance Weltmeisterschaft erhaltet ihr auf der offiziellen Homepage .

Der Just Dance World Cup wird von Ubisoft in Zusammenarbeit mit der Webedia Group organisiert. Moviepilot ist Teil der Webedia GmbH.

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News