Paul Thomas Anderson

Beteiligt an 13 Filmen (als Produzent/in, Drehbuchautor/in, Regisseur/in, ...)
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Paul Thomas Anderson
Geburtstag: 26. Juni 1970
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 489

Paul Thomas Anderson ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor und Regisseur, der seit Magnolia als Ausnahmetalent der Filmbranche gehandelt wird. Seine Filme nutzen oftmals vielschichtige Charaktere und Handlungsebenen. Außerdem arbeiten Paul Thomas Anderson mit denselbe Schauspielern (z.B. Philip Seymour Hoffman). Für There Will Be Blood erhielt er 2008 eine Oscarnominierung.

Paul Thomas Anderson kam 1970 im kalifornischen Studio City zur Welt. Sein Vater Ernie Anderson war Schauspieler und Fernsehmoderator bei ABC arbeitet und moderierte in den 1970er Jahren eine relativ bekannte Horror-Show. Nach seiner Schulausbildung begann Paul Thomas Anderson 1993 an der New York University ein Filmstudium, brach dieses aber sehr schnell wieder ab. Seinen ersten Kurzfilm hatte Anderson bereits während seiner Highschool-Zeit gedreht: The Dirk Diggler Story (1988) handelt von einem männlichen Pornostar. Dieser Kurzfilm bildete später die Grundlage für den 1997 entstandenen Boogie Nights. 1992 realisierte Paul Thomas Anderson Cigarettes & Coffee – nicht zu verwechseln mit Jim Jarmuschs Coffee and Cigarettes. Cigarettes & Coffee begeisterte auf dem Sundance Film Festival, so dass Anderson eine Förderung für Last Exit Reno erhielt, zu dem er auch das Drehbuch schrieb.

1997 folgte der Karrieredurchbruch mit Boogie Nights, das das Leben eines Pornodarstellers in den 1980er Jahren behandelte. Burt Reynolds, Julianne Moore und Mark Wahlberg übernahmen die Hauptrollen und Paul Thomas Anderson erhielt seine erste Oscar-Nominierung für das Beste Drehbuch. Magnolia konnte zwei Jahre später bereits drei Oscarnominierungen einheimsen und erhielt durchweg lobende Kritiken, die die dichte und ungewöhnliche Erzählweise des Regisseurs betonten. Zudem wurde der Film auf der Berlinale im Jahr 2000 gefeiert und mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet.

Sein Händchen für außergewöhnliche Filme bewies Paul Thomas Anderson erneut mit"Punch-Drunk Love (Punch-Drunk Love)":/movies/punch-drunk-love, in dem der ansonsten für wenig anspruchsvolle Komödien bekannte Adam Sandler erstmals die Möglichkeit erhielt, einer Figur Tiefe zu verleihen. Erst fünf Jahre später erschien There Will Be Blood, in welchem Daniel Day-Lewis einen bösen Ölmagnaten darstellte und dafür international ausgezeichnet wurde, darunter auch den Oscar für den Besten Männlichen Hauptdarsteller. Der Film erhielt insgesamt acht Oscarnominierungen, konnte allerdings nicht gegen den Konkurrenten No Country for Old Men von Ethan Coen und Joel Coen bestehen.

Seine nächsten Filmprojekte nach There Will Be Blood sind The Master, ein Drama über einen Jugen, der zur rechten Hand eines charismatischen Sektenführers wird und die Noir-Komödie Inherent Vice – Natürliche Mängel mit Robert Downey Jr. in der Hauptrolle.

Nach einer mehrjährigen Beziehung mit der Sängerin Fiona Apple ist Anderson mit Maya Rudolph liiert, einer Comedian aus der Saturday Night Life Show. Das Paar hat drei gemeinsame Kinder.

Paul Thomas Anderson ist bekannt durch

Magnolia Magnolia USA · 1999
Boogie Nights Boogie Nights USA · 1997
The Master The Master USA · 2012
Punch-Drunk Love Punch-Drunk Love USA · 2002

Komplette Filmographie

News

die Paul Thomas Anderson erwähnen
Voller Wut und Liebe: Barry Egan.
Veröffentlicht

Adam Sandler verliert heute Abend die Fassung in Punch-Drunk Love

Adam Sandler irrt in einem furchtbaren blauen Anzug, mit einer Wagenladung Wut im Bauch und noch mehr Liebe durch die verrückte Welt von Paul Thomas Andersons Punch-Drunk Love. Für kaum eine Rolle wird Sandler mehr Respekt entgegengebracht. Mehr

David Lynch, Christopher Nolan, Ridley Scott
Veröffentlicht

20 Filmschaffende, die noch nie einen Oscar gewonnen haben

Wenige Tage vor der Oscar-Verleihung 2017 haben wir euch 20 Filmschaffende zusammengestellt, die zu aller Verwunderung bis heute noch keinen Oscar gewonnen haben. Mehr

There Will Be Blood
Veröffentlicht

Neue Infos zum Paul Thomas Anderson-Film mit Daniel Day-Lewis

Paul Thomas Anderson und Daniel Day-Lewis haben die Dreharbeiten zu ihrem neuen Film aufgenommen. Außerdem sind neue Namen im Cast und ein möglicher Titel aufgetaucht. Mehr

Daniel Plainview in There Will Be Blood
Veröffentlicht

Daniel Plainview und die Negation des Scheiterns

Ein Mann, ein Monster. Und Paul Thomas Anderson bekommt es in There Will Be Blood nicht gezähmt. Daniel Plainview ist noch dann eines der großen furchterregenden Geschöpfe des Kinos, wenn es regungslos daniederliegt. Mehr

Alle 87 News

Kommentare zu Paul Thomas Anderson