Dune 2-Einspielergebnis begeistert: Sci-Fi-Epos hat Teil 1 schon an einem Tag weit übertroffen

05.03.2024 - 10:15 UhrVor 1 Monat aktualisiert
Dune: Part TwoWarner Bros.
0
0
Denis Villeneuves große Sci-Fi-Fortsetzung Dune 2 ist frisch gestartet und tritt jetzt bereits ihren Siegeszug durch die Kinos an. Teil 1 überbietet das Sequel dabei problemlos.

Zweieinhalb Jahre haben Sci-Fi-Fans auf Dune: Part Two gewartet. Nach den begeisterten ersten Reaktionen deutete sich bereits an, dass das Sequel die Massen mitreißen würde. Offenbar lässt sich das Publikum gern von Dune 2 in eine verheerende Falle locken, denn die Zahl der Zuschauenden spricht für sich.

Box Office-Erfolg für Dune 2: Das Einspielergebnis überflügelt den Vorgänger

Paul Atreides nimmt mithilfe der Fremen in Dune 2 Rache an den Harkonnen, die sein Haus zerstört haben. Wie der Hollywood Reporter  berichtet, kann das Publikum nicht genug von dem Film bekommen, der einem spektakulären Sandwurm-Ritt gleicht. Bereits am ersten Wochenende hat die Sci-Fi-Fortsetzung 81,5 Millionen US-Dollar in den Vereinigten Staaten eingespielt. Die 178,5 Millionen weltweit sind auch nicht von schlechten Eltern. Und dabei startet das Sequel in China und Japan erst diese Woche. In Deutschland spielte Dune 2 etwa 7,7 Millionen Euro ein.

Dune 2: Paul mobilisiert die Massen

Sowohl für Hauptdarsteller Timothée Chalamet als auch für Regisseur Denis Villeneuve sind das die erfolgreichsten Filmstarts ihrer Karriere. Der letzte in den USA ähnlich vergleichbare Wochenende-Erfolg war laut Variety  im letzten Herbst Five Nights at Freddy's mit überraschenden 80 Millionen US-Dollar Einnahmen nach einem Wochenende. Nur mit dem gigantischen Barbie-Erfolg 2023 von 155 Millionen Dollar am ersten Wochenende kann das nicht mithalten.

Dune 2: Preview-Erfolg, IMAX und das Sequel im Vergleich mit Teil 1

Bereits in Previews am ersten Tag spielte Dune 2 insgesamt 12 Millionen Dollar ein, was eine Verdopplung der Preview-Einnahmen von Teil 1 (5,1 Millionen Dollar) ist. Es ist der stärkste Preview-Start seit Oppenheimer (10,5 Millionen) und Barbie (22,3 Millionen).

Dune 1 konnte mit seinem Kinostart in Corona-Zeiten (nachvollziehbarerweise) längst nicht denselben Publikumsandrang mobilisieren. Aktuell bringt Teil 1 es laut Box Office Mojo  auf ein Gesamtergebnis von 433 Millionen US-Dollar weltweit. Mit seinen 175 Millionen hat Dune 2 also bereits am ersten Wochenende 40 % des Gesamt-Einspielergebnisses seines Vorgängers verdient.

Dune 2 wirft seinen Schatten voraus

Besonders in IMAX-Sälen war Dune 2 beliebt, nicht zuletzt deshalb, weil der Film teilweise mit IMAX-Kameras gedreht worden ist. Allein dort spielte das Sequel 32,3 Millionen Dollar weltweit ein. Die wenigen begehrten IMAX-Vorstellungen werden in den USA mittlerweile schon um 3 Uhr nachts angesetzt und sind trotzdem meist ausverkauft.

Wenn der Erfolg des 190 Millionen teure Sci-Fi-Sequel anhält, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis offiziell Dune 3 verkündet wird.

Sci-Fi-Epos Dune 2 im Podcast

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Denis Villeneuve lieferte 2021 mit Dune eine fantastische Adaption von Frank Herberts Klassiker Dune - Der Wüstenplanet ab. Jetzt kommt endlich Dune: Teil 2 in die Kinos und steht dem in nichts nach. So zumindest der FILMSTARTS-Kritik zufolge. Sebastian diskutiert mit Annemarie und Björn über den zweiten Teil.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News