Joel Kinnaman

Beteiligt an 28 Filmen (als Schauspieler/in) und 1 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Joel Kinnaman
Geburtstag: 25. November 1979
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 68

Joel Kinnaman, geboren am 25. November 1979, ist ein schwedischer und US-amerikanischer Schauspieler. Er ist vor allem bekannt für seine Hauptrolle in dem schwedischen Film Easy Money und soll die Titelrolle in dem Remake RoboCop im Jahr 2014 spielen.

Joel Kinnaman wurde in Stockholm geboren und ist der Sohn einer Schwedin und eines Amerikaners, der die USA während des Vietnam-Kriegs verlassen hat. Er hat fünf Schwestern, eine davon, Melinda Kinnaman, ist selbst Schauspielerin. Er besitzt sowohl die schwedische als auch die amerikanische Staatsbürgerschaft und ist mit der Schauspielkollegin Olivia Munn zusammen.

Kinnaman startete seine Schauspielkarriere in 2002 mit einigen schwedischen Filmen. Nachdem weitere Angebote ausblieben, engagierte er denselben Agenten, der auch schon Johnny Depp zu seinem Erfolg geholfen hat. Er war in der engeren Auswahl für die Titelrollen in Thor und Mad Max: Fury Road. Für Thor machte er sogar einige Probeaufnahmen mit Natalie Portman, doch die Aufnahmen überschnitten sich mit seinem anderen Projekt Easy Money und so bekam Chris Hemsworth die Rolle. Bei Mad Max 4 schnappte ihm Tom Hardy die Rolle weg.

2011 wirkte Joel Kinnaman in den internationalen Erfolgsfilmen Darkest Hour und Verblendung an der Seite von Daniel Craig und Rooney Mara mit. 2012 bekam er eine Rolle in der Komödie Lola gegen den Rest der Welt von Daryl Wein. Außerdem ist bekannt, dass er 2014 die Titelrolle in dem Science-Fiction-Film Robocop spielen wird, in dem auch Samuel L. Jackson und Gary Oldman mitwirken.

Joel Kinnaman ist bekannt durch

RoboCop RoboCop USA · 2014
The Killing The Killing USA/Kanada · 2011
Run All Night Run All Night USA · 2015
Gefangene der Kälte Gefangene der Kälte Kanada/USA · 2016

Komplette Filmographie

News

die Joel Kinnaman erwähnen
Joel Kinnaman in Suicide Squad
Veröffentlicht

Suicide Squad 2 - Joel Kinnaman nennt 2018 als möglichen Drehstart für Sequel

Joel Kinnaman, Rick Flag aus Suicide Squad, verrät in einem Interview, dass derzeit an einem Drehbuch für die Fortsetzung geschrieben wird und deutet auf 2018 als möglichen Drehbeginn. Mehr

Die Suicide Squad kommt zu euch ins Heimkino
Veröffentlicht

Suicide Squad - Der Superhelden-Blockbuster neu auf Blu-ray & DVD

Euch fehlt noch ein Weihnachtsgeschenk? Wie wäre es mit Suicide Squad - Der DC-Actionfilm glänzt mit bester Besetzung. Mehr

Gefangene der Kälte mit Joel Kinnaman & Tom Holland
Veröffentlicht

Neu auf DVD & Blu-ray: Gefangene der Kälte, ein eiskalter Thriller

Familienausflüge können manchmal eine wahre Tortur sein. Die Erfahrung macht auch Tom Holland, für den ein Jagdausflug mit seinem Vater in Gefangene der Kälte zum Kampf ums Überleben wird. Ab dieser Woche ist der Thriller auf DVD und Blu-ray erhältlich. Mehr

Suicide Squad
Veröffentlicht

Suicide Squad - Das sagen die moviepiloten zum DC-Film

Das DCEU geht mit Suicide Squad in die dritte Runde. Die Kritik zeigte sich wenig begeistert vom Klassentreffen der DC-Bösewichte, das seit vergangenem Donnerstag im Kino läuft. Lest hier, was die moviepilot-Community zu David Ayers Film sagt. Mehr

Alle 52 News

Kommentare zu Joel Kinnaman