Community
Erste Infos zu Cast & Story

Guillermo del Toros Pacific Rim 2 nimmt Gestalt an

26.11.2014 - 15:00 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
18
6
Charlie Day in Pacific Rim
© Warner Bros.
Charlie Day in Pacific Rim
Wer gerne große Kampfroboter gegen riesige Alien-Wesen kämpfen sieht, darf sich jetzt freuen: Wir haben die ersten handfesten Informationen zu Guillermo del Toros Pacific Rim 2. Einige Figuren aus dem ersten Teil kehren zurück - und natürlich die Kaijus.

In Pacific Rim musste die Menschheit riesige Kampfroboter bauen - sogenannte Jaeger - um sich einer Invasion zu erwehren. Die kommt in dem Kaiju-Film aber nicht aus den Weiten des Weltraums, sondern aus der Tiefe des Ozeans. Länger schon köchelt die Gerüchteküche zum Nachfolger Pacific Rim 2 vor sich hin, nun gibt es die ersten richtigen Informationen. Die besagen, dass zwei Figuren aus dem ersten Teil wieder mit von der Partie sind. Zumindest schreibt Guillermo del Toro sie gerade ins Drehbuch, berichtet Collider . Dabei handelt es sich namentlich um Charlie Day und Burn Gorman. Außerdem verrät der Regisseur einige Story-Details.

Zur zeitlichen Einordnung des Films erklärt Guillermo del Toro im Interview:

Es spielt einige Jahre nach dem ersten Teil. Es ist keine direkte Fortsetzung. Es geht um die Welt, die von Kaijus befreit wurde, was der Welt danach passiert - was mit der Jaeger-Technologie passiert, wenn die Kaiju nicht mehr länger eine Bedrohung darstellen. Das ist ein ganz schöner Sprung.

Charlie Day kehrt wohl in seiner Rolle als Wissenschaftler Dr. Newton Geiszler zurück, genau wie Gorman wieder seinen Kollegen Gottlieb verkörpern soll. Auf die Frage, ob wir im zweiten Teil mehr Wissenschaft erwarten dürfen, antwortet Guillermo del Toro:

Ja. Er wird sich in diesem Punkt vom ersten Film unterscheiden, aber ich denke, dass zwei unserer Hauptcharaktere wie im ersten Teil Burn und Charlie sein werden. Sie sind wirklich, wirklich - Ich meine, ehrlich, das sind wahrscheinlich die Typen, bei denen ich am meisten Spaß habe, wenn ich über sie schreibe, zusammen mit Hannibal Chau. Also aus einem rein egoistischen Antrieb heraus gefällt es mir, sie zu schreiben. Ich liebe es, für Charlie und Burn zu schreiben. Ich meine, [Burn ist] in Crimson Peak aus diesem Grund, weil ich es liebe, mit ihm zu arbeiten. Ihr werdet viel davon bekommen, aber die Kaijus werden ganz anders sein und ihr werdet auch einen ganz anderen Typ Roboter sehen, denke ich. Es wird ein sehr andersartiges Abenteuer.

Freut ihr euch auf Pacific Rim 2?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News