Katastrophe für Transformers 7-Fans: Action-Blockbuster war schon fertig und jetzt das

12.11.2021 - 08:17 UhrVor 6 Monaten aktualisiert
8
0
Transformers: War for Cybertron ist besser als die Michael Bay-Filme
7:06
Optimus Prime in den Transformers-FilmenAbspielen
© Paramount
Optimus Prime in den Transformers-Filmen
Transformers 7-Fans müssen stark sein. Nachdem kürzlich der Drehschluss des Action-Krachers für Freude sorgte, gibt es jetzt richtig schlechte Nachrichten.

Das Transformers-Franchise kommt nicht vom Fleck. Jahrelang warten Action-Fans auf eine Fortsetzung der Reihe und neulich feierte Regisseur Steven Caple Jr. den Transformers: Rise of the Beasts-Drehschluss. Doch jetzt kommt die herbe Enttäuschung: Teil 7 der Autobot-Abenteuer wird um fast ein Jahr verschoben.

Wann kommt das Action-Sequel Transformers 7 jetzt ins Kino?

Das geht aus Medienberichten hervor (via Deadline ). Transformers: Rise of the Beasts wird nun nicht mehr am 24. Juni 2022, sondern fast ein Jahr später am 9. Juni 2023 in die US-Kinos kommen. Hierzulande steht ein offizieller neuer Termin noch aus, vermutlich wird der neue deutsche Starttermin aber der 8. Juni 2023 sein.

Die Verschiebung durch Produktionsstudio Paramount wirkt sich damit auch auf den Release von Star Trek 4 aus, der ursprünglich für den 9. Juni 2023 terminiert war. Er soll nun am 22. Dezember 2023 in die US-Kinos kommen.

Neuer Film vom Transformers-Guru Michael Bay: Schaut den Trailer zu Ambulance

Ambulance - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Warum wird Transformers 7 verschoben?

Somit fragen sich nun Action- wie Sci-Fi-Fans gleichermaßen: Warum die lange Verspätung? Ein offizielles Statement von Paramount gibt es noch nicht. Auffällig ist aber, dass das neue Datum mit Blick auf konkurrierende US-Releases kaum Vorteile verspricht.

Zum ursprünglichen Zeitpunkt startete der Film noch kurz hinter Jurassic World: Dominion (10. Juni 2022) und Pixars Toy Story-Spin-off Lightyear (17. Juni 2022). Jetzt wird es sich mit dem DC-Großkaliber Shazam: Fury of the Gods (2. Juni 2023) und einem noch unbetitelten Pixar-Film (16. Juni 2023) um die Zuschauer:innen streiten müssen.

Wann können Fans solche Schlachten wieder sehen?

Die Entscheidung scheint also keine (erkennbaren) strategischen Gründe zu haben. Wahrscheinlicher ist es, dass die Post-Produktion von Transformers 7 schlicht länger dauert als geplant. Auch der neue Teil des notorisch CGI-lastigen Franchise dürfte viel Zeit in der Effekt-Schmiede verbringen. Darüber hinaus werden auch nach Drehschluss eines Films häufiger noch Szenen nachgedreht, deren Relevanz vorher nicht ersichtlich war.

Doch egal, welche Gründe es gibt: Transformers 7-Fans dürften schwer enttäuscht sein, nachdem Rise of the Beasts bereits in greifbarer Nähe schien. Bis zum 8. Juni 2023 können sie aber zumindest darauf hoffen, dass sie ein noch besserer Action-Blockbuster im Kino erwartet.

Mit Sci-Fi-Action: Die 10 besten Streaming-Filme 2021 bei Amazon, Disney+ und Co.

In der neusten Ausgabe unseres Moviepilot-Podcasts Streamgestöber beschäftigen wir uns mit den bisher besten Filmen, die dieses Jahr bei Amazon Prime, Disney+ und Apple TV+ veröffentlicht wurden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir haben 10 besondere Film-Tipps für euch: Von einem Sci-Fi-Action-Kracher über berührende Animationsabenteuer bis hin zu einem ungewöhnlichen Konzertfilm ist alles dabei.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Was haltet ihr von der Transformers 7-Verschiebung?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News