The Park is open

Monströs vs. lahm - Wie ist der Jurassic World-Trailer?

26.11.2014 - 13:30 UhrVor 7 Jahren aktualisiert
75
9
Jurassic World - Trailer (English) HD
2:40
Szene aus Jurassic Park IV: Jurassic WorldAbspielen
© Universal Pictures
Szene aus Jurassic Park IV: Jurassic World
Wie ist der erste Trailer zu einem großen Film, der im Sommer 2015 weltweit für volle Kinokassen sorgen soll? Wir haben uns Gedanken um Jurassic Park IV: Jurassic World gemacht. Was meint ihr dazu?

Wie schon bei Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron hat der erste Trailer für den kommenden Blockbuster Jurassic Park IV: Jurassic World verfrüht seinen Weg ins Internet gefunden, denn auch er wurde in Teilen geleakt und Universal Pictures ist aktiv geworden. Wir haben uns die 2:40 Minuten genau angeschaut und präsentieren euch hier unsere Meinung zu Jurassic Park 4.

Ines - Weniger ist manchmal mehr
Etwas zu viele Dinosaurier werden mir bereits im ersten Trailer zu Jurassic Park 4 gezeigt. Gut, dass wir als Zuschauer wenigstens das hochintellektuelle neue Saurierwesen nicht sehen. Dann können wir uns immerhin noch ausmalen, wie er/sie/es aussehen könnte. Vor dem Hybrid ist niemand sicher, da es alles verschlingt, was sich bewegt. Irgendwie hatte ich angenommen, dass die Wissenschaftler auch irgendwann mal klüger werden. Weit gefehlt.

Kevin - Bilder, die das Kind in mir wecken

Die Effekte wirken irgendwie billig, die Dinos sind zu präsent und die Story scheint schon jetzt strunzdumm. Trotzdem schafft es gerade die erste Hälfte des Trailers das einzigartige Jurassic Park-Gefühl in mir zu wecken. Mit großen Augen begab ich mich in den 90ern als kleiner Bub das erste Mal auf die Isla Nublar und war beeindruckt von den gewaltigen Urzeitviechern. Ein Gefühl, welches Teil 2 und 3 nicht mehr erreichen konnten. Umso mehr wünsche ich mir, dass Jurassic Park genau dort ansetzt, bevor der geschuppte Horror hoffentlich furios beginnt.

Sebastian - Große Vorfreude
Als großer Fan der Jurassic Park-Reihe ist mein Kinoticket sowieso praktisch schon reserviert. Beim Anschauen des Trailers konnte ich deshalb die anschleichende Gänsehaut nicht verhindern. Vor allem, wenn zum Schluss die Piano-Version des großartigen und allseits bekannten musikalischen Themas von John Williams erklingt, könnte die Vorfreude bei mir kaum größer sein. Dennoch hoffe ich, dass Jurassic World der Charme seiner Vorgänger nicht abhanden kommt und die Saurier-Action mit der richtigen Prise Witz gewürzt wird.

Andrea - Jurassic Park 2.0
Und wieder brauen die Gen-Götter etwas zusammen, überschätzen sich selbst und bringen mit menschenfressenden Bestien viele Leute in Gefahr und um ihr Leben. War da nicht was? Stimmt, Jurassic Park. In Jurassic World wird, viele Jahre später, dem Trailer, der mit dem mehrmaligen „Run“ eine klare Richtung vorgibt, noch eine Schippe drauf gesetzt. Das Labor ist blitzblank, die Frisuren sitzen und das Monster ist nicht aus der Urzeit, sondern aus der frisch polierten Retorte. Ich hoffe, dass der Film mehr bereithält, als der Trailer verspricht.

Jenny - DINOS!
Klar regen wir uns über kaum etwas lieber auf als über Teaser für Teaser für Trailer. Aber musste der erste echte Jurassic World-Happen über zwei Minuten lang sein? Gerade weil die Computer-Effekte teils noch unfertig wirken, dürfte bei vielen Fans der erste Eindruck negativ ausfallen. Davon abgesehen kam für mich in der zweiten Hälfte des Trailers, in der die Gefahr angedeutet wurde, ohne sie zu zeigen, wieder die gute alte Jurassic Park-Atmosphäre auf. Ich hoffe aber trotzdem, dass die Action geerdet bleibt und Chris Pratt nicht 120 Minuten mit einer Raptor-Motorradgang um die Wälder zieht.

Was haltet ihr vom dem ersten Trailer zu Jurassic World IV: Jurassic World?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News