Bearbeiten

Mr. Pink Steve Buscemi wird heute 55 Jahre alt

marek.bang (Marek Bang), Veröffentlicht am 13.12.2012, 08:50

Er war der verrückte Rockhound in Armageddon, Mr. Pink in Reservoir Dogs und natürlich Donny, der das Bowlen liebte. Aber auch als Regisseur machte der markante Schauspieler Steve Buscemi von sich reden. Heute wird er 55 Jahre alt. Wir gratulieren.

Steve Buscemi in Boardwalk Empire Steve Buscemi in Boardwalk Empire © HBO

Er ist ein Vollblutschauspieler, wirkte bis dato in über 65 Filmen mit, stand auf diversen Bühnen und arbeitet mittlerweile auch als Regisseur. Steve Buscemi, Hollywoods Mann für markante Nebenrollen und meist schräge Charakter, feiert heute seinen 55. Geburtstag. Dem gebürtigen New Yorker gelang Anfang der 90er Jahre mit seinen Auftritten in Barton Fink der Brüder Joel Cohen und Etan Cohen sowie in Reservoir Dogs von Quentin Tarantino der Durchbruch. Schnell wurde der stets etwas verrückt wirkende Mime, der sich zuvor sogar als Comedian versucht hatte, auf finstere oder mysteriöse Figuren geeicht. Steve Buscemi verkörpert oft Außenseiter, Psychopathen oder zumindest etwas derangiert anmutende Figuren, die entweder aus dem kriminellen Millieu kamen oder dem Rand der Gesellschaft entstammten.

Mr. Pink Steve Buscemi wird heute 55 Jahre alt (9 Bilder)

Mit seinen frühen Förderern, den Cohen-Brüdern, drehte Steve Buscemi insgesamt fünf Filme, darunter den Oscar-prämierten Winterthriller Fargo, in dem er den herrlich nervösen Gauner Carl spielte. In der Kultkomödie The Big Lebowski konnte er an der Seite des Dudes Jeff Bridges und des Hardliners Walter alias John Goodman aus seinem gewohnlichen Rollenbild ausbrechen und den unscheinbaren Donny verkörpern, der immer nur die Klappe halten musste.

Über die Jahre war Steve Buscemi auch in einigen Blockbustern wie Armageddon – Das jüngste Gericht oder Con Air zu sehen, meist auf seiner angestammten Position als schräge Nebenfigur. Dass der ursprüngliche Feuerwehrmann aber mehr als die zweite Geige beherrscht, konnte er vorwiegend in kleineren Produktionen beweisen, wie dem kammerspielartigen Drama Interview, einem Remake des gleichnamigen Films Interview vom kurz zuvor ermordeten Regisseur Theo van Gogh. In dem von ihm selbst inszenierten Film präsentierte sich Steve Buscemi als arroganter, aber zugleich sensibler Journalist von seiner sanfteren Seite.

Als Regisseur debütierte der Schauspieler bereits 1996 mit der Verliererballade Trees Lounge – Die Bar, in der sich alles dreht. Hier spielte er den ewigen Verlierer Tommy, der sein trostloses Leben hauptsächlich in einer schäbigen Bar in einem New Yorker Vorort verlebt. Die Low-Budget-Produktion entpuppte sich als veritabler Independentfilm-Hit und festigte Steve Buscemis Ruf als Kultschauspieler.

Aktuell ist Steve Buscemi als korrupter Bezirkskämmerer Enoch Thompson in der Gangsterserie Boardwalk Empire zu sehen, einer Art 20er-Jahre – Alkoholschmuggel-Variante von Die Sopranos. Ebenfalls in New Jersey angesiedelt spielt die von HBO produzierte Serie in der Küstenstadt Atlantic City. Für die benachbarten Sopranos arbeitete Steve Buscemi übrigens als Autor und übernahm ab der fünften Staffel die Rolle des Gangsters Tony Blundetto.

Mehr: Boardwalk Empire – Nichts für halbe Gangster

Im Oktober diesen Jahres wurde eine weitere Staffel von Boardwalk Empire angekündigt, so dass sich Steve Buscemi um seine Zukunft keine Sorgen machen muss. (HitFix) In Der unglaubliche Burt Wonderstone, einer Komödie mit Steve Carell und Jim Carrey wird er 2013 wieder im Kino zu sehen sein. Auch wenn dieser Film wohl dem Mainstream zuzuordnen sein wird, bleibt Steve Buscemi vor allem eine Ikone des Independentfilms. Wir wünschen uns noch viele Auftritte in den unterschiedlichsten Rollen, gern auch als Hauptdarsteller und gratulieren herzlich zum Geburtstag.

Was haltet ihr von Steve Buscemi?


Mitgliedern gefällt diese News

Deine Meinung zum Artikel Mr. Pink Steve Buscemi wird heute 55 Jahre alt

Kommentare

über Mr. Pink Steve Buscemi wird heute 55 Jahre alt


Lukin1971

Kommentar löschen

Steve Buscemi ist ein brillanter Charakterdarsteller. Ob durchgeknallt wie in Armageddon, psychopathisch wie in Con Air oder durchtrieben als Stadtkämmerer Nucky Thompson: Steve Buscemi glänzt in jeder seiner Rollen. Ich wünschte dies würde in absehbarer Zeit mal mit einem Oscar prämiert. Verdient hätte er es.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

midesp

Kommentar löschen

Klasse Kerl, dieser Buscemi! :D

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

sam_ace_rothstein

Kommentar löschen

Dieser Typ ist doch irgendwie schräg. Genialer Schauspieler und in Boarwalk Empire kann er endlich mal in einer Hauptrolle zeigen was er drauf hat. Für mich einer der meistunterschätzen Schauspieler Hollywoods.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Limenator

Kommentar löschen

cooler typ :)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

NewFilmkonsument

Kommentar löschen

Toller Schauspieler, der bis "Boardwalk Empire" der ewige Nebendarsteller war: Sein markantes Aussehen hat wesentlich zu seinem Antihelden-Image beigetragen.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Iamthesword

Kommentar löschen

Einer der markantesten und besten Nebendarsteller Hollywoods. Er macht seine Sache eigentlich immer gut. Happy Birthday.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

phoenix409

Kommentar löschen

War und wird mmer grandios sein, bloß in BE will er mir komischerweise nicht so recht gefallen. Dennoch, alles Gute, mein Bester.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Stormbringer

Kommentar löschen

Einer der Besten unserer Zeit.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

A-Wax

Kommentar löschen

Grandioser Schauspieler der nun mit "Boardwalk Empire" endlich die Aufmerksamkeit erhält, die er eigentlich schon davor verdient gehabt hätte.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Nagelfar

Kommentar löschen

Gott.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

jacker

Kommentar löschen

Immer wieder eine Freude.
Er schafft es die Filme/Serien bereits durch bloße Präsenz aufzuwerten und hat nicht lang gebraucht um sich für immer ins Gedächtnis zu spielen!
Von seinen eigenen Regiarbeiten habe ich erst "Interview" gesehen und fand ihn super, vor allem auch weil Buscemi sich hier mal mehr Screentime gibt!
Eigentlich schade, dass er so oft auf Nebenrollen gesetzt wurde, aber vielleicht hat auch genau das geholfen seinen Ruf zu formen!
Auf jeden fall Hebbi Börsdeeh!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Marcelinho

Kommentar löschen

Der Typ ist echt was besonderes im heute so aalglatten Hollywood. Ein markantes und auf verschrobene Art sympathisches Gesicht, dass ich besonders gern in den Filmen der Coen Bros sehe. Habe es aber immer noch nicht geschafft mir mal Boardwalk Empire reinzuziehen...

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Frankie Dunn

Kommentar löschen

Muss normalerweise nicht sein, aber dem Herrn Buscemi muss man einfach gratulieren, denn er ist einer der besten Schauspieler, die das 20./21. Jhd. zu bieten hat, ohne deswegen in den Himmel gefeiert zu werden bzw. selbst abzuheben. Toller Typ, toller Schauspieler.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Begbie

Kommentar löschen

super Typ

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Hornblower

Kommentar löschen

Guter Mann, der Mann (wenn auch kein guter Kellner)! Zum Geburtstag nur das Beste.
Alle Filmnerds sollten "Living in Oblivion" ansehen.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Bob Loblaw

Kommentar löschen

Ich habe ihn ca. 1990 zum ersten mal in "Mystery Train" gesehen und war begeistert...
Ich freue mich für ihn über seien erfolgreichen Schritt in den Mainstream, vor allem Bordwalk Empire, aber auch seine Auftritte bei Adam Sandler und Michael Bay.

Aber "Trees Lounge" wird wohl für immer mein Lieblings Buscemi bleiben.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Impeesa

Kommentar löschen

Großartiger, markanter Schauspieler, dessen Name viel zu selten fällt.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

doctorgonzo

Kommentar löschen

Nur wenigen in Hollywood gratuliere ich lieber. Grandioser Typ, dessen Erklärung über Elvis´ bösen Zwilling aus "Coffee&Cigarettes" mir ewig im Gedächtnis bleiben wird.

bedenklich? 12 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten