Beliebt

Sci-Fi-Genie Christopher Nolan hat in 100-Millionen-Blockbuster seine Tochter in die Luft gesprengt: "Es war wundervoll"

17.07.2023 - 17:38 UhrVor 9 Monaten aktualisiert
OppenheimerUniversal
0
2
Christopher Nolans Tochter hat in seinem neuen Blockbuster Oppenheimer mitgespielt. Die Szene an sich ist schockierend, ihr Vater fand ihre Leistung allerdings großartig.

Christopher Nolan hat zwar schon die bekanntesten Hollywood-Stars überhaupt durch die Gegend gescheucht, verlässt sich im Zweifelsfall aber auf die Familie. So ließe es sich etwa erklären, dass seine Tochter Flora Nolan in Oppenheimer zu sehen ist. Ganz offenbar in einer ziemlich verstörenden Szene, die ihr Vater im Nachhinein feiert.

Christopher Nolan wollte mit Oppenheimer-Szene eigene Ängste zeigen

Gegenüber dem Telegraph  erklärte Nolan, seine Tochter sei im Film in einer Traumsequenz zu sehen. Dort sehe Atombomben-Pionier Oppenheimer (Cillian Murphy) sie sterben, als eine gewaltige Explosion ihr laut dem Regisseur das Fleisch vom Gesicht zieht. Er erklärte:

Es war wundervoll, dass sie [mit der Idee] einfach mitgegangen ist. Eine so zerstörerische Kraft [wie eine Atombombe] wird auch diejenigen zerstören, die dir am nächsten stehen. Das wollte ich mit dieser Szene wohl auf die stärkstmögliche Art ausdrücken.

Wann kommt Oppenheimer ins Kino?

Ob Nolans Intention die Zuschauer:innen erreicht, wird sich in Kürze zeigen. Oppenheimer erscheint am 20. Juli 2023 im Kino. Neben Murphy und Nolan ist unter anderem Matt Damon vor der Kamera zu sehen.

Die 10 größten Streaming-Filme 2023 bei Netflix, Amazon & Co.

In dieser Ausgabe unseres Moviepilot-Podcasts Streamgestöber schauen wir uns die großen Filme an, die dieses Jahr exklusiv bei Netflix, Amazon, Disney+ und Apple TV+ erscheinen. Herausgekommen ist eine Liste mit zehn besonderen Empfehlungen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Vom Sci-Fi-Epos bis zum potentiellen Oscar-Kandidaten ist alles dabei. Beeindruckend sind vor allem die versammelten Talente. 2023 erwarten uns im Streaming-Bereich neue Filme von Martin Scorsese, David Fincher und Zack Snyder, während vor der Kamera Gal Gadot, Leonardo DiCaprio, Henry Cavill und Chris Hemsworth zu sehen sind.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News