Bearbeiten

Paul Giamatti in The Amazing Spider-Man 2

steffi.goldhammer (Stephanie Goldhammer), Veröffentlicht am 29.01.2013, 15:20

Weitere Infos zur Castbesetzung im anstehenden The Amazing Spider-Man 2 sind jetzt bekannt geworden. Neben Jamie Foxx als Electro wird nun auch Paul Giamatti als Rhino Andrew Garfield das Leben in der Fortsetzung schwer machen.

The Amazing Spider-Man bekommt Probleme mit Bösewicht Rhino The Amazing Spider-Man bekommt Probleme mit Bösewicht Rhino © Sony Pictures

Die Besetzung zu The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro ist schon seit einigen Monaten immer wieder Gesprächsthema. Nachdem Jamie Foxx (Django Unchained) und Dane DeHaan (Chronicle – Wozu bist du fähig?) jeweils als Bösewicht Elektro und Peter Parkers bester Freund Harry Osborne unterschrieben haben, wird jetzt mit Paul Giamatti (Rock of Ages) ein weiterer potenzieller Bösewicht unter Vertrag genommen.

Im zweiten Teil des neuen Spidey-Franchises spielt er Rhino, der erstmals 1966 in der 41. Ausgabe in der Comicreihe The Amazing Spider-Man auftauchte. Zu Anfang war er ein Gangster aus einem sowjetischen Land, der einen Anzug trug, der ihn unbesiegbar machte und gleichzeitig mit unglaublicher Kraft und Schnelligkeit ausstattete. Da er auch ein tödliches Horn auf dem Kopf trug, bekam er den Spitzenamen Rhino. Ob er aber auch tatsächlich einen Widersacher des Spinnenmannes verkörpert, ist nicht unbedingt klar. In jüngeren Comics nämlich, wandelt sich Rhinos Charakter zu einer mitfühlenden Figur, die sich mit Spider-Man verbündet.

Schon 2011 erwähnte Paul Giamatti gegenüber Showbizspy.com, dass er die Rolle gern spielen würde. “Ich fand Rhino war der Beste als ich ein Kind war. Das war ein Kerl im Rhinozeros-Kostüm und ich dachte immer ‘Warum haben sie Rhino nicht in einem ihrer Filme.’ Aber vielleicht war Rhino auch für niemanden so eine große Sache außer für mich… Sollten sie je [einen Film mit] Rhino machen, wäre ich bereit.” Diese Ansage scheinen die Filmemacher ernst genommen zu haben.

Felicity Jones steht momentan ebenfalls in Verhandlungen um eine nicht näher spezifizierte Rolle. In weiteren Rollen werden natürlich auch wieder Emma Stone als Gwen Stacey, Sally Field als Tante May und Neuling Shailene Woodley als Mary Jane Watson zu sehen sein. Auch Martin Sheen als Onkel Ben wird wieder mit dabei sein, obwohl nicht ganz klar ist, wie, denn er hat schließlich im ersten Teil das Zeitliche gesegnet. Der Kinostart für den Film ist für den 17. April 2014 vorgesehen.


Mitgliedern gefällt diese News


Deine Meinung zum Artikel Paul Giamatti in The Amazing Spider-Man 2

Kommentare

über Paul Giamatti in The Amazing Spider-Man 2


lockodox

Kommentar löschen

gähn... gähn... gähn... einen für fox, einen für rhino und einen für diese spinne im allgemeinen

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

DrDogg

Antwort löschen

ach komm lieber mund halten nichts sagen und besser machen klugscheisserchen... ahja ein gähn für dich ;-))


lockodox

Antwort löschen

Ja, Papa


Toho

Kommentar löschen

Haben die nix ausn 3. Raimi Spidy gelernt?! Zuviel ist echt nicht gut.... -.-

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Tytus

Kommentar löschen

na zum Glück nicht Dr OctoPussy, das letzte Filmtrauma sitzt noch tief :D

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Dom699

Kommentar löschen

paul giamatti als rhino? ist heute erster april?

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

karma-karman

Kommentar löschen

Carnage/Venom!!!!! Hoffentlich dann am Ende. In den Raimi-Filmen kam das schwarze Alien-Zeug ja leider viel zu kurz... Dabei ist das DER Gegner schlechthin für Spidey.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

TheJoker

Kommentar löschen

coole Sache!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Ketchup89

Kommentar löschen

jetzt noch ben kingsley als der geier, hugo weaving als mysterio, jeffrey dean morgan als kraven und nochmal alfred molina als doc ock und wir haben eine schöne sinistre sechser-bande :)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Maskotzchen

Kommentar löschen

FICK JAMIE FOXX, WAS SOLL DAS????

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

TrunxX

Kommentar löschen

Paul Giamatti ist toll aber Rhino ist eigentlich ein Hühne in den Comics da muss Paul aber nochmal etwas mit Dwayne The Rock Johnson im Studio schwitzen damit er authentisch wirkt :D mir würde ein ganz menschlicher Gegner wie Kraven viel besser gefallen, einer der Spidey ständig auf den Fersen ist so ganz ohne Superkräfte

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

DonnieB1982

Antwort löschen

Das sind ja nur die Drogen die Kraven einpfeift .. :P


TrunxX

Antwort löschen

ja aber so unspektakuläre, 1T kann doch jeder im Comic heben oder ? ;)


Flowstar

Kommentar löschen

Ach Rhino und Electro finde ich eigentlich ne ganz coole Idee als Gegner, aber bitte mehr ans Comic angelegt und nicht so häßlich wie die Echse in Teil 1 ( also nicht vom Gegner gesehen sondern vom Aussehen ) Mann sah die Echse scheiße aus

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

David_Lynch

Kommentar löschen

My spider sense is definitely NOT tingling...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Andy_Awesome

Kommentar löschen

Die Besetzung wird immer lächerlicher..
Amazing Spiderman bleibt meiner Meinung immer noch ein Reboot den kein wirklicher Spidey Fan brauch..einfach so lächerlich welche Bösewichte (mit seltsamen Besetzungen)
in den Raum geworfen werden um sich ja vom Raimi-Spidey künstlich zu entscheiden, aber die "Essenz" und der "Geist" der Spiderman Comics werden in den letzten Film (wenn überhaupt) nur angeschnitten oder sachte angedeutet..
Ich lass mich aber gerne beim zweiten Teil eines besseren belehren!

PS: Spiderman war und ist neben Batman mein Lieblingssuperheld, und Amazing Spiderman hat es doch tatsächlich geschafft, dass ich mit zig mal mehr auf den Snyder Superman und Odin Sohn Thor freue in diesem Jahr, als auf die freundliche Spinne im Jahr 2014!

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

philipp.warnke

Kommentar löschen

elektro, meines erachtens eine der tragischsten figuren bei spiderman, und rhino, kampfmaschine mit viel potenzial...klingt nach nem sehr guten cast

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

iconoclasm

Kommentar löschen

Nun ja. Mysterio, der Geier oder der Shocker wären mMn besser gewesen. In den Comics ist Rhino auch etwas dumm inner Birne. Die anderen sind wenigstens etwas sinistrer und etwas schlauer. Morbius wäre auch sehr gut.

Carnage oder Venom würde ich mir auch bis zum Schluss aufheben :)

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 4 Antworten

Haschbeutel

Antwort löschen

Ja, Mysterio wäre auch meine Wahl :)


Flowstar

Antwort löschen

aber bitte nicht der Geier, der langweiligste Gegner den Spidey hat


jacker

Kommentar löschen

Paul Giamatti also.
Dann komm ich an dem Sequel wohl doch nicht vorbei :/

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

DjB75

Kommentar löschen

Wo und in welchem Universum passt Paul Giamatti in die Rolle des Rhino????
Nichts gegen Paul Giamatti. Er ist ein super Schauspieler und ich mochte ihn schon als er nur ein Nebendarsteller war. Aber als Rhino?! Absolutes "no go"!
The Roch oder Vin Diesel? Ok, die würden passen. Aber sicher nicht Giamatti. -.-

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

DjB75

Antwort löschen

*The Rock


chriskaps

Kommentar löschen

Spidey, pass auf! Dein Oberschurkengegner hat ein tödliches Horn aufm Kopf!

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

uncut123

Kommentar löschen

neben venom der beste bösewicht!! freut mich

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Otis_the_Dude

Kommentar löschen

immernoch nicht carnage also weiter eher enttäuschend

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 6 Antworten

rubelzar

Antwort löschen

zusammen mit Venom stimme ich dir zu, aber Carnage alleine als Mainvillian?? das wäre doch ultra öde


Otis_the_Dude

Antwort löschen

Carnage allein würde wohl nur funktionieren, wenn die FSK 12 bicht wichtig wäre. Dann könnte man ihn wirklich freien Lauf lassen. So wärs sicher öde, da ja auch jüngere in den Film sollen


Haschbeutel

Kommentar löschen

Vorfreude +1

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten