Vor Deadpool 3: Ryan Reynolds beschwert sich im neuen Spirited-Trailer über seine Synchronstimme

03.11.2022 - 10:00 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
0
0
Deadpool und Ryan Reynolds20th Century Studios
Mit Spirited tröstet Ryan Reynolds Fans über die lange Deadpool 3-Wartezeit hinweg. Im neuen Teaser muss er aber zuerst seine Stimme finden.

Deadpool 3 lässt noch etwas auf sich warten, aber Ryan Reynolds fährt für diese Weihnachten dennoch Bescherung auf. In Spirited stellt gemeinsam mit Comedy-Ass Will Ferrell die bekannteste Weihnachtsgeschichte aller Zeiten auf den Kopf. Nur mit den obligatorischen Gesangspassagen wird es offenbar schwierig. Also holen sich die beiden im neuen Teaser professionelle Hilfe.

Schaut euch hier den neuen Teaser zu Spirited auf Englisch an

Spirited - Teaser Trailer (English) HD
Abspielen

Vorgeschmack auf Deadpool 3: Ryan Reynolds verspottet sich im Spirited-Teaser selbst

Dort wird nämlich hochoffiziell Zweifel an den Gesangsfähigkeiten Ferrells und Reynolds' erhoben. Die beteuern feierlich, nur ihre eigenen Stimmbänder zu nutzen. Der Trailer offenbart dann, dass sie die ganze Zeit von Fab Morvan synchronisiert werden. Morvan war als Hälfte der Gruppe Milli Vanilli Ende der 1980er in einen Popmusik-Skandal verwickelt. Das Duo hatte nämlich auf keinem seiner Hits selbst gesungen.

Reynolds und Ferrell vertrauen aber offenbar auf ihre ureigensten Talente. Spirited ist eine freimütige Parodie von Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte. Dieses Mal beißt sich der Geist der gegenwärtigen Weihnacht (Ferrell) an seinem Zielobjekt (Reynolds) aber die Zähne aus. Und muss sich selbst einer seelischen Analyse unterziehen.

Wann kommt Spirited zu Apple TV+?

Bis Fans in den Genuss dieses Weihnachtsklamauks kommen, dauert es nicht mehr lange. Spirited erscheint am 18. November 2022 auf Apple TV+. Deadpool 3 lässt mit seinem Startdatum vom 6. November 2024 noch auf sich warten.

Die besten Streaming-Filme 2022 bei Netflix, Disney+ und Co.

In der neusten Ausgabe unseres Podcasts Streamgestöber blicken wir zurück auf die bisherigen Streaming-Filme des Jahres. Netflix, Disney+ und Co. haben sich gegenseitig überboten mit aufwendigen Produktionen. Doch welche der Filme sind wirklich gelungen? Im Podcast reden wir über unsere Top 10 der besten Streaming-Filme 2022.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Das Streaming-Jahr war im Filmbereich sehr abwechslungsreich. Ein roter Panda hat Toronto ins Chaos versetzt, während sich eine Prinzessin vom obersten Stockwerk eines Turms ins Erdgeschoss gekämpft hat. Außerdem konnten wir die erste Mondlandung durch Kinderaugen erleben und haben eine amüsante Jackass-Zugabe erhalten.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was haltet ihr vom neuen Spirited-Teaser?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News