10 Jahre nach dem Start: Die ersten Bilder von der großen Breaking Bad-Reunion sind da

Breaking Bad
© AMC
Breaking Bad
moviepilot Team
MrDepad Patrick Reinbott
folgen
du folgst
entfolgen
"I read about this guy, gets on the MTA here, dies. Six hours he's riding the subway before anybody notices his corpse doing laps around L.A., people on and off sitting next to him. Nobody notices."

10 Jahre ist es mittlerweile schon her, seit die von Schöpfer Vince Gilligan erdachte Serie Breaking Bad ihre Premiere feierte. Bis 2013 lief die Drama-Serie für insgesamt 5 Staffeln, ehe Gilligan und sein Team aus Regisseuren und Drehbuchautoren Breaking Bad zu einem Ende führten, das von vornherein lange geplant war. 10 Jahre nach der Breaking Bad-Premiere ist es zwischen dem Kern der Cast-Mitglieder nun noch einmal zu einer Wiedervereinigung gekommen.

Zur großen Breaking Bad-Reunion kamen alle Darsteller zusammen

Für die neueste Ausgabe von Entertainment Weekly haben sich Bryan Cranston, Aaron Paul, Bob Odenkirk, Anna Gunn, Dean Norris, Betsy Brandt, Giancarlo Esposito, Jonathan Banks und RJ Mitte zur großen Reunion noch einmal getroffen und über ihre gemeinsame Zeit am Set der Serie in wohligen Erinnerungen geschwelgt. Nachfolgend seht ihr das Magazin-Cover der betreffenden Entertainment Weekly-Ausgabe:

Und das Gruppenfoto des Breaking Bad-Ensembles:

So erinnern sich Bryan Cranston und Aaron Paul an ihre Breaking Bad-Zeit zurück

Im gemeinsamen Wiedersehensgespräch für Entertainment Weekly erinnert sich Hauptdarsteller Bryan Cranston emotional an seine Zeit bei Breaking Bad zurück:

Du kannst dich nicht einfach davon wegbewegen. Etwas, das in deinem Leben so unauslöschlich und bedeutungsvoll war. Das kannst du nicht und ich will es nicht. Ich möchte mich an diesen schönen Erinnerungen dieser Begegnung festhalten, sowohl damals als auch während unserer sieben gemeinsamen Jahre. Also, eigentlich ist es ein wenig melancholisch. Bittersüß.

Bryan Cranston hat sich nach Breaking Bad in Hollywood als Charakterdarsteller etabliert. Auch Aaron Paul denkt gerne daran zurück, wie er und sein Co-Star Dean Norris schon bei den Dreharbeiten zu Staffel 1 fühlten, dass sie Teil von etwas ganz Besonderem sind:

Ich erinnere mich daran, als wir für die erste Staffel drehten. Als Dean und ich uns unterhielten, sagte er: "Weißt du, in zehn Jahren werden wir zurückschauen und sagen: Gottverdammt! Ich war ein Teil von Breaking Bad!" Und jetzt ist es verrückt, dass 10 Jahre vergangen sind und ich immer noch daran denke.

Nachfolgend könnt ihr euch noch ein kurzes Video ansehen, das den Cast bei der Reunion für Entertainment Weekly im gemeinsamen Gespräch zeigt:

Die Handlung und Rezeption von Breaking Bad

Breaking Bad handelt von dem Chemielehrer Walter White, der erfährt, dass er an Lungenkrebs erkrankt ist. Da er nicht mehr lange zu leben hat, überlegt er sich einen Plan, um die Zukunft seiner Familie sichern zu können. Gemeinsam mit seinem ehemaligen Schüler Jesse Pinkman, der auf die schiefe Bahn geraten ist, beginnt er, pures Crystal Meth zu kochen und in den organisierten Drogenhandel einzusteigen. Gefährliche Konsequenzen lassen nicht lange auf sich warten.

Schon kurz nach der Premiere erntete Breaking Bad hervorragende Kritiken und wurde vom Publikum euphorisch aufgenommen. Über den Verlauf der gesamten Serie hinweg erntete Vince Gilligans Schöpfung sogar den Ruf als eine der besten Serien aller Zeiten.

Kommen bei euch anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von Breaking Bad auch nostalgische Gefühle auf?

moviepilot Team
MrDepad Patrick Reinbott
folgen
du folgst
entfolgen
"I read about this guy, gets on the MTA here, dies. Six hours he's riding the subway before anybody notices his corpse doing laps around L.A., people on and off sitting next to him. Nobody notices."
Deine Meinung zum Artikel 10 Jahre nach dem Start: Die ersten Bilder von der großen Breaking Bad-Reunion sind da
29abbe7113024a2b8612a485a42332a8