Avengers 3: Infinity War - Thanos erhält Unterstützung durch eine Seriengröße

Avengers 3: Infinity War
© Walt Disney Company
Avengers 3: Infinity War

Vorsicht, mögliche Spoiler zu Avengers 3: Schon jetzt ist die Liste an berühmten Namen, welche mit dem neuen Avengers-Film Avengers 3: Infinity War verbunden sind, endlos lang. Kein Wunder, schließlich treten die Superhelden gegen ihren bisher größten Gegner an und brauchen dazu all die Unterstützung, die sie kriegen können. In dieser Hinsicht sollte es die wenigsten Fans überraschen, dass auch das Gefolge von Thanos – die sogenannte Black Order – ordentlich Star-Power zu verbuchen hat.

In einem Interview mit Radio Times verrieten die Regisseure des Marvel-Epos, Joe und Anthony Russo, welche Schauspieler sich hinter den Charakteren der vierköpfigen Black Order verbergen. Die Emmy-nominierte Schauspielerin Carrie Coon, bekannt aus Serien wie Fargo oder The Leftovers, wird die Rolle von Proxima Midnight übernehmen und stellt damit das einzige weibliche Mitglied der Black Order dar. Ausgestattet ist sie mit einem langen, giftigen Speer und übermenschlichen Kräften und Kampffähigkeiten.

An ihrer Seite kämpft Ebony Maw, ein Außerirdischer mit der Fähigkeit zu teleportieren und zu hypnotisieren, welcher in Infinity War vom irischen Schauspiel-Star Tom Vaughan-Lawlor gespielt wird. Der überstarke Charakter, der in den Comics noch als Black Dwarf bekannt war, wurde für den neuen Avengers-Film in Cull Obsidian umgetauft und wird verkörpert von Planet of The Apes-Star Terry Notary. Die Russo-Brüder betonen sein außerordentliches Bewegungstalent, welches er auch schon im Cannes-Gewinner The Square zur Schau stellte.

Das letzte, und wohl bekannteste, Mitglied der Black Order ist der unsterbliche Corvus Glaive – Ehemann von Proxima Midnight. Es ist der einzige Charakter, dessen Sprecher und Schauspieler noch nicht von den Russo-Brüdern verraten wurde und der Grund dafür könnte ganz simpel sein: es ist eine Überraschung. Wie wir bereits berichteten, wird der Game of Thrones-Star Peter Dinklage eine Rolle in Avenegrs 3: Infinity War übernehmen, und wieso dann nicht Corvus Glaive?

Egal, was die Antwort auf diese Frage sein wird: spätestens am 26.04.2018 können wir uns beim deutschen Kinostart von Avengers 3: Infinity War selbst von der Black Order und ihren Schauspielern bzw. Sprechern überzeugen.

Was haltet ihr von den prominenten Stimmen an Josh Brolins Seite?

moviepilot Team
ekorn Elisabeth Korn
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Avengers 3: Infinity War - Thanos erhält Unterstützung durch eine Seriengröße
59b5efb5965645898291a5974edd1a8c