Blind Side - Das sind die wahren Hintergründe des Sport-Dramas mit Sandra Bullock

Blind Side
© Warner Bros.
Blind Side

Pünktlich zum bevorstehenden Super Bowl LII zwischen den New England Patriots und den Philadelphia Eagles, der hierzulande in der Nacht von Sonntag auf Montag zu sehen ist, zeigt ProSieben den Film Blind Side - Die große Chance heute Abend um 20:15 Uhr. In dem biografischen Sport-Drama erzählt John Lee Hancock basierend auf Michael Lewis' Buch The Blind Side: Evolution of a Game den Aufstieg des aus ärmlichen Verhältnissen stammenden Michael "Big Mike" Oher in die US-amerikanische Profi-Football-Liga National Football League (NFL). Wir geben euch im Folgenden einen Einblick in die wahren Hintergründe des Films.

Michael Ohers Kindheit

Der in Blind Side von Quinton Aaron verkörperte Michael Oher wurde am 28. Mai 1986 als eines von insgesamt zwölf Kindern in Memphis, Tennessee geboren. Seine Kindheit verbrachte der spätere NFL-Star in schwierigen, ärmlichen Verhältnissen. Seine Mutter war cracksüchtig und sein Vater verbrachte immer wieder Zeit im Gefängnis. Zahlreiche Schulwechsel und Aufenthalte in Pflegeheimen ab dem Alter von sieben Jahren erschwerten seine Bedingungen, doch im Football-Sport fand er letzten Endes seine Berufung. Zunächst spielte Oher in der Schule und schaffte den Sprung zum prestigeträchtigen Karriere-Sprungbrett des College-Football. 2004 nahm ihn die Familie um die willensstarke Innenausstatterin Leigh Anne Tuohy (Sandra Bullock) und den reichen Geschäftsmann Sean Tuhoy (Tim McGraw) bei sich auf und adoptierte ihn schließlich.

Michael Ohers Karriere

Trotz zahlreicher angebotener Football-Stipendien anderer Hochschulen entschied sich Michael Oher für die University of Mississippi, der alten Universität seiner Adoptiveltern, die sich maßgeblich um die Bedürfnisse des lange vernachlässigten jungen Mannes kümmerten. Durch seine Erfolge im College-Football verkündete er 2008, am so genannten NFL Draft teilzunehmen. Hierbei haben die Teams der Liga die Möglichkeit, Rechte an verfügbaren Amateur- und Jugendspielern, die zuvor in den Mannschaften der Colleges und Universitäten gespielt haben, zu erwerben. 2009 stieg er mit der Verpflichtung durch die Baltimore Ravens schließlich in die NFL auf. Im Februar 2013 gewann er mit seinem Team den Super Bowl XLVII knapp gegen die San Francisco 49ers (34 : 31).

Blind Side folgt den Ereignissen um Oher bis zum Beginn seiner Studienzeit und dem damit einhergehenden Abschied von der Familie Tuohy. Der Begriff "Blindside" bezeichnet im Football einen von einem rechten oder linken Tackle, eine Position des Sports, beschützten Bereich.

Im Anschluss an Blindside - Die große Chance läuft bei ProSieben Die Kunst zu gewinnen - Moneyball, der ebenfalls auf einem Buch von Michael Lewis basiert.

Werdet ihr euch Blind Side mit Sandra Bullock ansehen?

moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Blind Side - Das sind die wahren Hintergründe des Sport-Dramas mit Sandra Bullock
44aca2f448e64579ae11cd7222c09cd8