Charmed-Reboot: Die ersten Reaktionen sind da

Charmed
© The CW
Charmed

Charmed-Fans hatten am Sonntag endlich die Chance sich ihrer jahrelangen Sehnsucht und Angst gegenüber einer Neuauflage ihrer Lieblingsserie zu stellen. Das Charmed-Reboot startete mit seiner ersten Folge und tischte den Anhängern der originalen Mystery-Serie, die von 1998 bis 2006 in 8 Staffeln die weltweiten Fernsehbildschirme schmückte, eine ganze Palette an Veränderungen auf. Dementsprechend polarisierte der Auftakt der neuen Charmed-Ära das Internet, wo sich die Fans auf Twitter über ihre Freude, Enttäuschung und andauernde Skepsis ausließen.

Einige Charmed-Fans freuen sich über die Veränderungen

Während viele Reboots der aktuellen Serienlandschaft an die Storyline ihrer Originale anknüpfen oder den ein oder anderen Darsteller zurückbringen, wartet das Charmed-Reboot als komplette Neuauflage mit einem frischen Cast in einem gänzlich anderen Setting auf. Unter anderem wird die im Original männliche Figur Andy nun von einer Frau verkörpert. Skepsis war daher seit der Ankündigung nicht nur beim Original-Cast von Charmed, sondern auch bei vielen Fans verbreitet. Doch konnte die erste Episode bereits einige treue Anhänger mit ihren Veränderungen überzeugen:

"Ich habe grade das Charmed-Reboot gesehen und ich fand es toll. Ich habe die komplette Original-Serie von Premiere bis Finale geschaut, und ich liebe es, dass Andy jetzt eine Frau ist. Ich habe jetzt ziemlich große Hoffnungen. Hoffentlich ändert der Original-Cast auch noch seine Meinung."

Besonders die zeitgemäße Aufmachung des Charmed-Reboots mitsamt aktueller Themen konnte viele Fans bereits jetzt umstimmen:

"Charmed war so toll! Die Serie ist die perfekte Mischung aus Diversität, Solidarität, Wissenschaft, Magie, relevanten Themen, aktuellen Ereignissen und Schwesternschaft! Ein absoluter Gewinn. Verpasst es nicht, schaut es euch an!"

"Ich war skeptisch gegenüber dem Charmed-Reboot aber ich bin jetzt schon süchtig!"

Einige Charmed-Fans warten erst noch die nächsten Episoden ab

Andere Fans wissen jedoch noch nicht so genau, was sie von der Neuauflage ihrer Lieblingsserie halten sollen und begutachten das Treiben des Charmed-Reboots weiterhin mit einem skeptischen Auge:

"Ich bin nicht so sicher, was das Charmed-Reboot angeht. Ich weiß, dass es anders ist und ich es nicht vergleichen sollte, aber ich liebe das Original und das macht es mir echt schwer. Ich weiß nicht, wie ich mich fühle. Ich gebe der Sache noch eine Woche, bin aber nicht überzeugt."

"Charmed war also interessant ..."

Einige Charmed-Fans können überhaupt nichts mit dem Reboot anfangen

Für manche Charmed-Fans waren die Veränderungen des Reboots jedoch schlicht und einfach zu viel des Guten und nicht annähernd vergleichbar mit der Serie, die sie vor all den Jahren lieben lernten:

"Sie hätten einfach das Original mit einer neuen Generation weiterführen sollen. Dann hätten wir wenigstens eine Familie, die wir lieben, anstatt ... das hier."

"Ich zum Charmed-Reboot."

"Man kann einen Klassiker nicht neu auflegen."

Ob sich die Reaktionen der Fans zum Charmed-Reboot halten oder noch einmal verändern, wird sich in den kommenden Wochen zeigen, in denen die neuen Episoden auf The CW ausgestrahlt werden. Die nächste Folge läuft am Sonntag, den 21.10.2018 auf dem US-Sender. Wann das Reboot auch hierzulande zu sehen ist, ist bisher noch unklar. In unserem Serien-Check plädierten wir: Gebt dem Hexen-Reboot Charmed eine Chance.

Habt ihr die erste Folge des Charmed-Reboots schon gesehen?

moviepilot Team
pinotnoiraurevoir Joana Müller
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Charmed-Reboot: Die ersten Reaktionen sind da
Ad1648df943c4a179c1beb1304b36549