Der Herr der Ringe - Amazon produziert Prequel-Serie mit mehreren Staffeln

Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
© Warner Bros.
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs

Amazon macht sich auf Richtung Mittelerde: Wie unter anderem Deadline berichtet, nimmt sich das Versandhaus der Fernsehserie zu Der Herr der Ringe an. Dies bestätigte der Konzern am Montag offiziell, nachdem das Unternehmen zu Beginn des Monats erstmals mit einer TV-Adaption des J.R.R. Tolkien-Stoffes in Verbindung gebracht worden war. Dem Bericht zufolge trat das Tolkien Estate, welches die Rechte an den Werken des Schriftstellers verwaltet, zuvor auch an Netflix und HBO heran. Die nun abgeschlossene Vereinbarung umfasst die Entwicklung gleich mehrerer Staffeln sowie die Möglichkeit für ein Spin-off. Die Kosten allein für die Rechte betrügen Schätzungen zufolge knapp 250 Millionen US-Dollar.

An der Entwicklung der Der Herr der Ringe-Serie sind neben Amazon und dem Tolkien Estate der Buchverlag Harper Collins sowie New Line Cinema, eine Abteilung von Warner Bros. Entertainment, beteiligt. Das Studio produzierte zuvor bereits die erfolgreiche, auf den Romanen von J.R.R. Tolkien basierende Filmtrilogie von Peter Jackson. Angeblich plant Amazon, die TV-Variante alleine zu produzieren, was The Hollywood Reporter bestätigt. An früherer Stelle wurde Warner Bros. Television mit der Produktion in Verbindung gebracht. Unterdessen veröffentlichte Amazon in seiner Pressemitteilung erste Informationen zur Geschichte der Serien-Umsetzung.

Demnach spielt diese vor den Ereignissen aus Der Herr der Ringe: Die Gefährten und nimmt sich bisher nicht verwendeter Erzählungen in Mittelerde an, die auf Werken von Tolkien basieren. Ein Drehbuchautor für die Serienadaption stehe indes noch nicht fest. In den vergangenen Jahren investierte Amazon bereits große Summen in die Entwicklung diverser Serien-Projekte, darunter Woody Allens Crisis in Six Scenes (60 Millionen Dollar), Matthew Weiners kommende The Romanoffs (über 70 Millionen Dollar) sowie eine inzwischen gestoppte Serie von David O. Russell, für die das Unternehmen ursprünglich 160 Millionen Dollar für zwei Staffeln bereitstellte. Zusätzlich zu den Kosten an den Rechten könnte sich das Produktionsbudget von Der Herr der Ringe pro Staffel zwischen 100 und 150 Millionen Dollar bewegen, so Schätzungen.

Was sagt ihr zur geplanten Der Herr der Ringe-Serie von Amazon?

moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Der Herr der Ringe - Amazon produziert Prequel-Serie mit mehreren Staffeln
638a3db052be471fbb50dfaf2463925e