Dann kann es ja losgehen

Die Unreal Engine 4 gibt es ab sofort für alle gratis

Kein Foto, sondern mit der Unreal Engine 4 erstellt
© Simon Barle
Kein Foto, sondern mit der Unreal Engine 4 erstellt

Erst gestern haben wir berichtet, dass es jetzt ein offizielles Leap Motion-Plugin für die Unreal Engine 4 gibt. Doch damit nicht genug, haben Epic nun bekannt gegeben, dass sie die Engine ab sofort kostenlos zur Verfügung stellen. Das Bezahl-Modell mit monatlichen Beiträgen scheint sich nicht ausgezahlt zu haben, oder aber die Menschen von Epic sind einfach nur unglaublich nett. Vielleicht ein bisschen was von Beidem. Wie auch immer: Wenn man etwas liebt, soll man es freilassen. Die Entwickler müssen ihre mächtige Grafik-Engine wirklich sehr gern haben.

Mehr: Seht, was mit der CryEngine 3 alles möglich ist

Wem es ähnlich geht, der darf nun völlig kostenlos Hand anlegen und sich daran machen, beeindruckende Grafik-Wunder auf die Bildschirme dieser Welt zu zaubern. Denn die Unreal Engine 4 zählt immer noch zu den potentesten Grafik-Gerüsten, die es momentan so gibt. Wer das nicht glaubt, der möge sich zum Beispiel dieses erstaunliche Video zu Gemüte führen, dass eindrucksvoll beweist, wozu die Engine in der Lage ist. Dazu braucht es nicht viel mehr als das Interieur einer Wohnung sowie einen fähigen Designer. Gleichermaßen bezaubernd fällt die bewegte Berglandschaft der Huangshan Mountains aus - auch in diesem prachtvollen Videoclip lässt die Unreal Engine 4 ihre Muskeln spielen.

Mehr: Kingdom Come: Deliverance hat den schönsten Wald

Als Ansporn für eigene Großtaten dürfte das bereits reichen. Die Benutzung des Grafik-Baukastens bleibt solange kostenlos, wie ihr kein Geld damit verdient. Verkauft ihr ein auf der UE4 basierendes Spiel oder eine App, müsst ihr ab 3000 eingenommenen Dollar pro Produkt und Quartal 5% eures Gewinns abgeben. Für Filme, Visualisierungen, oder andere Projekte wie Simulationen und Architektur-Anwendungen besteht so eine Auflage aber nicht. Designer, die bereits in die Engine investiert haben, erhalten sogar 30$ Rückvergütung im Epic Store. Daran kann man insgesamt wirklich nichts aussetzen.

Werdet ihr die Gunst der Stunde nutzen und die kostenlose Engine jetzt ausprobieren?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
"Im Kino Schlafen heißt: dem Film vertrauen."
Deine Meinung zum Artikel Die Unreal Engine 4 gibt es ab sofort für alle gratis