Digimon, Gottes Turm & Yesterday - Diese 6 Anime-Serien versüßen euren Frühling

Sakura Amamiya aus Sakura Wars the Animation
© SEGA/SAKURA PROJECT
Sakura Amamiya aus Sakura Wars the Animation
09.04.2020 - 14:00 UhrVor 4 Monaten aktualisiert
0
2
Es ist wieder soweit, eine neue Anime-Season startet. Im Artikel präsentiere ich euch einige Neustarts, auf die ihr unbedingt einen genaueren Blick werfen solltet.

Während draußen die Temperaturen allmählich steigen, die Natur erwacht und die Ostertage vor der Tür stehen, ist eine neue Anime-Season gestartet. In dieser buhlen einmal mehr über 20 Serien aus diversen Genres um die Gunst der Zuschauer. Aus dieser Fülle an Titeln möchte ich euch nachfolgend insgesamt sechs Anime etwas näher vorstellen, die ihr während der Spring Season genauer im Auge behalten solltet.

Als kleine Einschränkung für die Liste habe ich mich übrigens ausschließlich auf Neustarts festgelegt. Serien, die eine weitere Staffel spendiert bekommen, oder solche, die bereits in einer vorherigen Season gestartet sind und noch immer laufen, fallen entsprechend raus.

Spring Season-Anime-Anime Nr. 1: ARTE

Wir befinden uns im Florenz der Renaissance im frühen 16. Jahrhundert. Die junge Adlige Arte träumt davon, eine Malerin zu sein, doch eine solche Tätigkeit ziemt sich nicht für jemanden ihres Standes - schon gar nicht für eine Frau. Während ihre Mutter darauf besteht, dass sie sich einen Ehemann suchen soll, will Arte lieber vom Meistermaler Leo unterwiesen werden, doch dieser ist wenig angetan von seiner enthusiastischen Schülerin.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

ARTE besticht mit seiner positiven Protagonistin, wobei geschichtlich interessierte Anime-Fans aufgrund des historischen Settings natürlich ebenfalls auf ihre Kosten kommen. Das Streben der jungen Arte nach Gleichberechtigung und der Verwirklichung ihres großen Traums könnt ihr immer samstags legal bei Wakanim  verfolgen. Mit einer Woche Verspätung stehen die Folgen zudem bei Anime2You  kostenlos zur Verfügung.

Spring Season-Anime Nr. 2: Digimon Adventure (2020)

Im Sommer des Jahres 2020 bereitet sich der junge Tai auf seinen Ausflug ins Sommerlager vor, als plötzlich merkwürdige Dinge in seiner Heimatstadt geschehen. Nach einem mysteriösen Zwischenfall findet sich unser junger Held im sogenannten Netzwerk wieder, einer Welt, die vollständig aus Daten besteht und die von merkwürdigen Wesen namens Digimon bewohnt wird - der Beginn eines großen Abenteuers!

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Digimon Adventure ist sicherlich der namhafteste Neustart der aktuellen Season, schließlich erfreuen sich speziell die Ableger der Adventure-Reihe nach wie vor weltweit großer Beliebtheit. Die uns bekannte Geschichte wird in diesem Reboot der 1. Staffel jedoch nicht 1:1 wiederholt, sondern an mehreren Ecken überarbeitet. Wie gut dies gelungen ist, davon könnt ihr euch immer sonntags legal bei Crunchyroll überzeugen.

Spring Season-Anime Nr. 3: Listeners

Wir befinden uns in einer postapokalyptischen Zukunft, in der die Welt von grauenerregenden Schattenwesen, den Earless, beherrscht wird und in der keinerlei Musik mehr existiert. Eines Tages trifft der junge Echo auf die geheimnisvolle Myuu, die aus irgendeinem Grund eine Audio-Eingangsbuchse in ihrem Körper besitzt. Mit der Geschichte der Rockmusik im Gepäck begeben sie sich auf eine unvergleichliche Reise.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Listeners ist das neueste Werk der Yuri!!! on Ice-Macher von MAPPA, die hiermit eine komplett neue Geschichte erzählen, bei der sicherlich speziell Freunde rockiger Tracks auf ihre Kosten kommen dürften. Wenn ihr Echo und Myuu auf ihrem Abenteuer begleiten wollt, könnt ihr dies immer freitags auf Wakanim  sowie kostenlos auf Anime2You  tun. Bei letzterem starten die neuen Folgen jedoch erst mit einer Woche Verspätung.

Spring Season-Anime Nr. 4: Sakura Wars the Animation

Tokio in der Taisho-Zeit (frühes 20. Jahrhundert): Eine Gruppe junger Frauen, die Combat Revue, beschützte die Stadt in gewaltigen Mecha. 14 Jahre später wird eine neue Version dieser Truppe ins Leben gerufen, um die Tradition fortzuführen, doch sie sehen sich mit großen Herausforderungen konfrontiert. Ihr neuestes Mitglied, Klara, hat ihre Erinnerungen verloren und zu allem Überfluss bereitet eine Horde Dämonen einen Angriff vor.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Sakura Wars the Animation ist Teil eines neues Projekts des langlebigen Franchise, welches neben der Anime-Serie ebenfalls ein neues Videospiel umfasst. Die Charakterdesigns stammen dabei übrigens aus der Feder von Bleach-Schöpfer Tite Kubo. Wie erfolgreich sich Sakura und ihre Freundinnen schlagen werden, könnt ihr immer freitags bei Wakanim  sowie eine Woche später ebenso bei Anime2You  verfolgen.

Spring Season-Anime Nr. 5: Sing "Yesterday" For Me

Vor sechs Monaten hat Rikuo Uozumi seinen Abschluss an der Uni gemacht. Seitdem schlägt er sich mit einem Nebenjob in einem kleinen Laden durch, während er noch immer seine Studentenwohnung behaust - kein Zustand, der ihn sonderlich glücklich macht. Doch die Dinge ändern sich, als seine Freundin Shinako, die inzwischen als Lehrerin arbeitet, zurückkehrt. Zudem wirbelt die junge Haru sein Leben ordentlich durcheinander.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Im Zentrum der Manga-Adaption Sing "Yesterday" For Me stehen die Probleme, welche der Beginn des Erwachsenen-Lebens so mit sich bringt, sowie natürlich große Gefühle und die Herausforderungen und Wirren des Alltags. Rikuos Reise könnt ihr immer samstags auf Crunchyroll  verfolgen.

Spring Season-Anime Nr. 6: Tower of God

Rachel und Bam sind eigentlich glücklich miteinander, doch eines Tages kann Rachel ein Leben in Dunkelheit nicht mehr ertragen: Sie beschließt, den Turm Gottes zu erklimmen, denn demjenigen, der seine Spitze erreicht, werde ein Wunsch erfüllt. Bam eilt seiner Geliebten hinterher, muss jedoch schnell erkennen, dass die Herausforderungen, die vor ihm liegen, ihm alles abverlangen werden. Was wird es ihn kosten, Rachel zu erreichen?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Tower of God dürfte für viele vermutlich der wichtigste Start der aktuellen Spring Season sein, schließlich erfreut sich die Geschichte großer Beliebtheit und gilt als kleine Perle des Dark Fantasy-Genres. Bams verzweifelte Suche nach seiner großen Liebe, die ihn mit allerlei Gefahren und philosophischen Fragen konfrontieren wird, könnt ihr immer mittwochs bei Crunchyroll  schauen.

Auf welche Anime-Serie freut ihr euch diesen Frühling ganz besonders?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News