Gaben für Euren Player

DVD-Neuheiten der Woche

DVD-Neuheiten der Woche
© moviepilot.de
DVD-Neuheiten der Woche

Männer in der Krise, das ist das Zeichen, unter dem die DVD-Neuheiten der heutigen Woche stehen. Sie zweifeln ihr Lebensglück mit Freundin und Familie an, müssen ihr Können unter Beweis stellen, sich gegen neidische Widersacher wehren und moralische Entscheidungen treffen. Sie wollen doch eigentlich nur glücklich sein im Land der unbegrenzten Möglichkeiten …oder in den Träumen von Vorstadtkindern. Lernt sie kennen und lieben:

LowLights – Eine Nacht, ein Ritual
Tadas hat keine Lust auf einen langweiligen Abend mit seiner Freundin Laura. Der sonst so prüde Kerl lässt sich von Lidas zum Night Driving überreden. Beim Night Driving geht es allerdings um ein klein wenig mal als das bloße Umherfahren. Eine der Traditionen nennt sich Reset: Scheinwerfer aus und Luft anhalten.
LowLights – Eine Nacht, ein Ritual – Trailer | Kritik | amazon

Repo Men
Im Jahr 2025 stellt eine Firma künstliche Organe her, die Leben retten. Weil so ein Organ aber ziemlich teuer ist und weil sich jemand, der auf der Schwelle zum Tod steht, gerne Schuldenberge aufhalst, lassen einige Patienten anschreiben. Bleibt die Rückzahlung aus, treiben die Repo Men die Schulden ein, operieren die nicht abbezahlten Organe aus. Einer von ihnen ist Remy (Jude Law). Als er selbst ein Hightech-Herz bekommt, steht er plötzlich auf der anderen Seite des Deals.
Repo Men – Trailer | Kritik | amazon

Drachenzähmen leicht gemacht
Hicks ist nicht besonders stark, dafür aber intelligent. Im Wikingerdorf, wo er lebt und sein Vater der Häuptling ist, stößt diese Eigenschaft nicht auf besonders große Begeisterung. Als das Dorf, wie so oft, von einem Drachen angegriffen wird, baut Hicks eine Maschine. Hicks fängt damit das Tier ein, kann es aber leider nicht übers Herz bringen, den Drachen zu töten.
Drachenzähmen leicht gemacht – Trailer | Kritik | amazon

Gentlemen Broncos
Gentlemen Broncos ist eine weitere kultige und absolut schräge Komödie des Regisseurs von Nacho Libre und Napoleon Dynamite. Benjamin Purvis ist einer von Jared Hess typischen Außenseitern. Er versucht sich daran, SciFi-Romane zu schreiben. Doch dann klaut Idol und Fantasy-Autor Dr. Ronald Chevalier seine Geschichte. Dies ist der bizarre Geheimtipp der Woche.
Gentlemen Broncos – Trailer | Kritik | amazon

My Name is Khan
Bollywood ohne viel Tanzen und Singen, dafür aber gewohnt kitschig, so wie wir das lieben. Shah Rukh Khan spielt den autistischen Rizvan Khan, der nach Amerika zieht und sich in Mandira verliebt. Er ist Moslem, sie eine alleinerziehende Hindu. Nach dem 11. September lasten die Vorurteile auf der Familie. Khan reagiert auf sie mit dem einen Satz, der sich wie ein roter Faden durch den Film zieht: „Mein Name ist Khan und ich bin kein Terrorist.“
My Name is Khan – Trailer | Kritik | amazon

A Nightmare on Elm Street
Träumen kann gefährlich sein. Die Neuauflage des Horror-Klassikers von 1984 ist gruseliger, seine Brandwunden realistischer als je zuvor. Jackie Earle Haley versucht sich an der Rolle eines nie ernster gewesenen Freddy Krügers, der eine Gruppe von Vorstadtkindern in deren Träumen terrorisiert. Die verbrannte Fratze mit den Klingen an der Hand hat die fünf Teenager ins Visier genommen.
A Nightmare on Elm Street – Trailer | Kritik | amazon

Mensch Kotschie
Jürgen Kotschie wird 50 und als hätte die biologische Uhr zu diesem Anlass eine Markierung überschritten, packt ihn pünktlich die Midlife-Crisis. Alltag und Alter machen ihm zu Schaffen. Das Leben scheint ein sich ständig wiederholendes Gefloskel und Geheuchel zu sein. Also bricht Kotschie aus.
Mensch Kotschie – Trailer | Kritik | amazon

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel DVD-Neuheiten der Woche