Community
Entwickler Naughty Dog

Erste Ideen für Fortsetzung von The Last of Us

22.07.2014 - 12:30 UhrVor 7 Jahren aktualisiert
5
2
The Last of Us Remastered bringt Naughty Dogs Meisterwerk auf die PS4.
© Sony
The Last of Us Remastered bringt Naughty Dogs Meisterwerk auf die PS4.
Offenbar sammeln die fleißigen Entwickler bei Naughty Dog bereits erste Ideen für ein Sequel zum gefeierten The Last of Us. Das Action Adventure mit der Pilz-Apokalypse eröffnete eine Spielwelt, deren weitere Erkundung den Machern am Herzen liegt.

Nach dem Erfolg von The Last of Us sollte eine Fortsetzung eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. Dennoch haben sich weder Entwickler Naughty Dog noch Publisher Sony bisher zu eindeutigen Aussagen bezüglich eines Sequels hinreißen lassen.

Naughty Dogs Community Strategist Arne Meyer wünscht sich jedoch in einem Interview mit CVG, in das Universum von The Last of Us zurückkehren zu können. Obgleich die Geschichte von Joel und Ellie aus dem ersten Teil abgeschlossen sei, “würden wir uns und unseren Fans einen Bärendienst erweisen”, wenn Naughty Dog keine weiteren Spiele im pilzverseuchten Endzeit-Setting des Action Adventures in Betracht ziehen würde.

Mehr: Eignet sich The Last of Us für eine Verfilmung?

Laut Meyer stelle sich den Entwicklern die Frage, ob das Universum von The Last of Us genug Potential für weitere in sich abgeschlossene Geschichten bietet. Derzeit arbeite man bei Naughty Dog an einer Ideenfindung, die sich mit dieser Problematik beschäftige. Ein Endresultat sei laut dem Community Strategist aber noch lange nicht in Sicht.

Zusätzlich zu einem möglichen Sequel hat Sony für die Fans von Naughty Dogs gefeiertem Endzeit-Titel noch ein weiteres Highlight in petto. Mit The Last of Us One Night Live findet am 28. Juli in Los Angeles eine Lesung aus dem Original-Skript des Spiels statt. Als Akteure fungieren selbstverständlich die Sprecher, die den facettenreichen Figuren bereits im Spiel ihre Stimmen geliehen haben. Dabei wird Creative Director Neil Druckmann Troy Baker als Joel, Ashley Johnson als Ellie und weitere Schauspieler anleiten, während sie einige Spielszenen vor einem Live-Publikum nachspielen. Auch hierzulande könnt ihr das Ereignis via Twitch oder dem PlayStation Network mitverfolgen.

Mehr: Sam Raimi bringt The Last Of Us auf die Leinwand

Dieses Live-Event feiert zusätzlich den Release der Remastered-Version von The Last of Us, der in den USA am Folgetag ansteht. Hierzulande kommt die PS4-Fassung des Titels einen Tag später und somit am 30. Juli in den Handel.

Wünscht ihr euch The Last of Us 2?



Du willst mehr Games in deinem Leben? Dann folge Gamespilot auch auf Youtube und Facebook!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News