Community
Hostages

Erster Trailer zum CBS-Thriller mit Toni Collette

16.05.2013 - 19:00 Uhr
2
0
Hostages
© CBS
Hostages
Toni Collette spielt in dem von Jerry Bruckheimer produzierten Thriller eine erfolgreiche Chirurgin, die für den US-Präsidenten arbeitet. Leider gerät sie mitten in eine politische Verschwörung hinein und bald werden sie und ihre Familie als Geiseln genommen.

Mit Hostages wirft Produzent Jerry Bruckheimer mal wieder einen Knaller in unsere Wohnzimmer. Nach Serien wie CSI: Miami und Filmen wie Bad Boys II und Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt kann ein jeder von euch ungefähr erahnen, was uns da wohl erwarten wird. Und tatsächlich sieht die Preview doch ziemlich gut aus. Toni Collette (In den Schuhen meiner Schwester) und Dylan McDermott (American Horror Story) werden ab Herbst in den USA richtig loslegen.

Mehr: Michael Bay castet Jungstar als Marty McFly-Ersatz

Dr. Ellen Sanders (Toni Collette) und ihre Familie werden in ihrem eigenen Haus gefangen gehalten. Schuld daran ist Duncan Carlisle (Dylan McDermott), der eigentlich FBI-Agent ist. Und verzweifelt obendrein, also verlangt er von Ellen, dass sie den Präsidenten (James Naughton) tötet, während sie ihn operiert. Duncans Motive mögen ehrenwert sein, jedoch beschreitet er den falschen Weg und stellt Ellen vor die Wahl: der Präsident oder ihre Familie. Einer von Duncans Komplizen ist sein eigener Schwager Kramer (Rhys Coiro), dessen Loyalität zu Duncan schon bald auf dem Prüfstand steht. Mysteriös ist auch Maria (Sandrine Holt aus Underworld Awakening), die einzige Frau im Team der Geiselnehmer, die kurzfristig zu ihnen gestoßen ist. Billy Brown (Star Trek) schlüpft in die Rolle des furchterregenden Ex-Militärs Archer.

Ihre Familie derartiger Gefahr ausgesetzt sehend, steckt Ellen in einem moralischem Dilemma, das sie kaum zu begreifen vermag. Denn auch wenn ihre Lieben nach einer typischen Bilderbuchfamilie aussehen, so ist doch eben nicht alles so, wie es scheint. Die Tochter Morgan hütet ihre Geheimnisse eifrig, der Sohn ist nicht einmal halb so unschuldig wie der geneigte Zuschauer vermuten könnte und der herrische Ehemann trägt nicht gerade zum Familienfrieden bei. Und am Ende verschwimmen die Grenzen zwischen Gut und Böse.

Ursprünglich wurde Hostages für den israelischen Sender Channel 10 entwickelt, später aber nicht realisiert. Daraufhin wurde eine US-Adaption konzipiert, an der sich Jerry Bruckheimer die Rechte sicherte. Ab Herbst flimmert Hostages in den USA anstelle von Hawaii Five-0 über die Bildschirme.

Wie gefällt euch das Konzept von Hostages?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News