Fast & Furious 8 - Hat Vin Diesel eine Szene mit The Rock & Statham schneiden lassen?

15.04.2017 - 11:50 UhrVor 5 Jahren aktualisiert
0
1
Fast & Furious 8 - Featurette Wrecking Ball (Deutsch) HD
1:14
Ein U-Boot-förmiger Keil zwischen Vin Diesel und The Rock?Abspielen
© Universal
Ein U-Boot-förmiger Keil zwischen Vin Diesel und The Rock?
Wie tief brennt sich die "Fehde" von Vin Diesel und The Rock wirklich in die Fast & Furious-Reihe? Einem Gerücht zufolge hat Diesel eine rockige Abspannszene aus Fast & Furious 8 schneiden lassen.

Eines der unterhaltsamsten Elemente von Fast & Furious 8, das sei hier völlig subjektiv erwähnt, ist der Zusammenstoß von Dwayne "The Rock" Johnson und Jason Statham. Erst prügeln sie sich im Knast, dann werfen sie sich Beleidigungen an den Kopf und bei allem scheinen sie einen riesen Spaß zu haben. Zu viel Spaß für Familienoberhaupt Vin Diesel? Einem Gerücht zufolge sollte eine Post-Credit-Scene mit The Rock und Statham am Ende von Fast & Furious 8 stehen. Vin Diesel soll das verhindert haben. Allerdings gibt es hier zwei Versionen der Geschichte.

Version 1: Vin Diesel hat sich über die Szene beschwert
The Wrap  will aus Insider-Quellen nahe der Produktion erfahren haben, dass bei Fast & Furious 8 eine Abspannszene mit The Rock und Jason Statham vorgesehen war, die sogar einen Spin-off hätte vorbereiten können. Hier soll Vin Diesel, der als Produzent der Filme einiges an Macht hat, eingegriffen haben. Produzent Neal H. Moritz soll die Szene ohne Wissen Diesels in Auftrag gegeben haben. Diesels Schwester und Fast & Furious-Produzentin Samantha Vincent soll davon erfahren haben und - Family first! - ihren Bruder informiert haben. Der meldete sich daraufhin wütend beim Studio Universal und so wurde die Szene Insidern zufolge geschnitten.

Vin Diesel und The Rock im Clinch [Dramatisierung]

Version 2: Die Szene hat sowieso nicht zum Film gepasst
Die "diplomatische Variante" der Story klingt bedeutend anders. Demnach wurde die Szene ursprünglich als DVD- und Blu-ray-Extra von Fast & Furious 8 gedreht. Sie sei aber so gut gewesen, dass Studio-Vertreter und Filmemacher überlegt haben, sie in den Film zu integrieren. Dann wurde allerdings entschieden, dass die Szene mit Dwayne Johnson und Jason Statham woanders besser aufgehoben sei.

Was ist faul im Hause Fast & Furious?
Da das Gerücht von offizieller Stelle in keiner Weise kommentiert wurde, ist unklar, warum die Szene nicht im Film vorkommt und ob sie überhaupt jemals gedreht wurde. Fest steht schließlich, dass sich jede Vin-Diesel-ist-eine-Diva-Story von selbst schreibt, seitdem vergangenes Jahr Gerüchte um eine Fehde von The Rock und Diesel aufgekommen waren. Damals hatte sich Johnson über "Candy Asses" am Set beschwert, ohne Namen zu nennen, und alle Welt zeigte mit dem Finger sofort auf den etwas egozentrischen Diesel.

Wie auch immer der Wahrheitsgehalt dieser Geschichte aussah, sie bereitete aus Marketing-Sicht eigentlich ganz gut die Handlung von Fast & Furious 8 vor, in der sich Diesels Dom Toretto gegen seine "Family" wendet. Fraglich ist indes, wie tief die Antipathien sitzen und ob sie, falls vorhanden, noch gravierendere Auswirkungen auf das Milliarden-Dollar-Franchise haben wird.

Ob es eine Szene von The Rock und Jason Statham gibt, erfahren wir vielleicht, wenn Fast & Furious 8 für den Heimkinomarkt veröffentlicht wird.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News