Fluch der Karibik ohne Johnny Depp: So viel Geld spart Disney ohne Jack Sparrow

Johnny Depp in der Fluch der Karibik-Reihe
© Disney
Johnny Depp in der Fluch der Karibik-Reihe

Zu Beginn des neuen Jahrtausendes erlebten wir an der Seite von Johnny Depp die Geburt eines neuen, erfolgreichen Abenteuer-Franchises. In Fluch der Karibik bzw. Pirates of the Caribbean schlüpfte der Schauspieler erstmals 2003 in die ikonische Rolle des schrulligen Piraten Jack Sparrow, mit der er die Reihe entscheidend prägte. Kürzlich bestätigte Disney Reboot-Pläne und zwar ohne Depp. Forbes hat sich dem noch nicht unmittelbar ausgesprochenen Aus des bekannten Darstellers angenommen und nennt hohe Einsparungen, mit denen Disney infolgedessen unmittelbar rechnen könne.

So viel spart Disney mit Fluch der Karibik ohne Johnny Depp

Demnach würde das Gehalt von Johnny Depp in Höhe von 90 Millionen US-Dollar wegfallen. Zwar ist diese Summe unbestätigt, doch bereits 2012 tauchte diese Rekordgage erstmals in Verbindung eines möglichen Engagements des Darstellers am fünften Teil der Reihe auf. Pirates of the Caribbean 5: Salazars Rache erschien 2017. Warum der Mäusekonzern seine jahrelange Ikone des Franchises den Berichten zufolge loswerden will, ist unklar. Offiziell heißt es seitens Sean Bailey, Produktionschef bei Disney, nur, dass man "eine neue Energie und Lebendigkeit reinbringen" wolle.

Dafür beauftragte Bailey eigenen Angaben nach die Deadpool-Autoren Rhett Reese und Paul Wernick, da dem Franchise "in den Hintern" getreten werden solle. Zuletzt machten sich nämlich kommerzielle Ermüdungserscheinungen unter den Piraten rund um Johnny Depp bemerkbar. Der laut Box Office Mojo 230 Millionen Dollar teure Pirates of the Caribbean 5: Salazars Rache nahm weltweit zwar gut 794 Millionen Dollar ein. In der nordamerikanischen Heimat (USA+Kanada) nehmen die Umsätze der Reihe aber seit Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2 deutlich ab. Teil fünf generierte hier nur noch Einnahmen in Höhe von gut 172 Millionen Dollar. Insgesamt spielte das Franchise bisher gut 4,5 Milliarden Dollar weltweit ein.

Was sagt ihr zur kolportierten 90-Millionen-Gage von Johnny Depp in Fluch der Karibik?

Moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Fluch der Karibik ohne Johnny Depp: So viel Geld spart Disney ohne Jack Sparrow
C11413ef555149249e1fc7a3aa39f4f7