Flugzeuge sind die neuen Helden Spin-off von Cars

14.06.2011 - 09:50 Uhr
31
0
Warum nur Autos, wenn auch Flugzeuge ihren eigenen Film verdient haben? Das ist die Idee hinter Planes, dem Ableger des Pixar-Films Cars. An dem ist das Animationsstudio nicht beteiligt, was der erste Trailer qualitativ andeutet.

Habt ihr mal wieder Lust auf einen uninspirierten Direct to DVD-Spin-off aus dem Hause Disney? Dann könnte Planes genau das richtige sein. Denn nachdem Cars ziemlich erfolgreich war, insbesondere was den Verkauf von Merchandising-Artikeln betrifft, ist Planes der Versuch, auf den Zug bzw. das Flugzeug aufzuspringen. Statt um Autos, die große Träume haben, geht es diesmal naturgemäß um Flugzeuge, die große Träume haben. Ansonsten ist noch nicht recht klar, was wir von dem ersten Trailer halten müssen. Denn der ist nicht viel mehr als eine Parodie von Top Gun – Sie fürchten weder Tod noch Teufel.

In Planes geht es um Dusty, einen Kleinstadtträumer, der an einem epischen Flugzeugrennen rund um die Welt teilnehmen möchte. Das Problem: Dusty leidet an Höhenangst, was bei einem Flugzeugrennen nicht gerade praktisch ist. Todernste existenzielle Probleme behandelt Planes also und kann ansonsten wahrscheinlich viele semi-skurrile sprechende Blechkisten vorweisen.

An der Entstehung von Planes ist das viel geliebte Animationsstudio Pixar nicht beteiligt, was den Trailer nicht daran hindert, mit der Cars-Marke vor den Augen der Zuschauer zu wedeln. Bis Planes auf DVD kommt, dauert es noch eine Weile, denn das geschieht zumindest in den USA erst im Frühjahr 2013. Bis dahin werden wahrscheinlich noch “Trains”, “Mopeds” oder “Bikes” angekündigt.

Kommentare