Cars

Cars

US · 2006 · Laufzeit 116 Minuten · FSK 0 · Animationsfilm, Sportfilm, Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.9
Kritiker
43 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.0
Community
9882 Bewertungen
105 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von John Lasseter, mit Owen Wilson und Daniel Brühl

Im Pixar-Animationsfilm Cars wird ein Rennwagen auf dem Weg zu einem großen Rennen in einer Kleinstadt festgehalten und lernt dort neue Freunde kennen.

Handlung von Cars
In Cars sind die Fortbewegungsmittel die Protagonisten. Menschen? Fehlanzeige.

Lightning McQueen (im Original gesprochen von Owen Wilson) ist ein junger, sehr talentierter Rennwagen. Bei dem vorletzten Event des Piston-Cups liegt er gleichauf mit Chick Hicks (Michael Keaton) und dem King (Richard Petty). Um den größten Preis seiner jungen Karriere zu gewinnen, muss er jedoch das allesentscheidende Rennen in Kalifornien für sich entscheiden.

Auf dem Weg zum Austragungsort des Finals, verliert ihn aber sein Transporttruck und McQueen landet in der Kleinstadt Radiator Springs an der legendären – aber inzwischen verlassenen – Route 66. Dort wird er nach seinem rüpelhaften Benehmen zu Zwangsarbeit verdonnert: Er muss die Hauptstraße reparieren. Für Lightning eine erniedrigende Arbeit. Der Alleingänger lernt abseits der Piste unter anderem den schnellsten Rückwärtsfahrer der Welt, Hook (Larry The Cable Guy), den italienischen Reifenverkäufer Luigi (Tony Shalhoub) und die flotten Porsche-Dame Sally Carrera (Bonnie Hunt) kennen. Nach und nach merkt der rote Flitzer, dass Ruhm und Ehre nicht alles im Leben sind und dass man Freunde braucht, um seine Erlebnisse mit ihnen zu teilen. Die Zeit bis zum Rennbeginn wird knapp, doch McQueen ist entschlossen, sein Leben zu ändern.

Hintergrund & Infos zu Cars
Cars ist der siebente Langzeitspielfilm aus der Schmiede der Pixar Animation Studios und der erste nach der Übernahme durch Disney 2006. Filmemacher John Lasseter (Toy Story, Toy Story 2) übernam für diesen Film zum ersten mal seit 1999 wieder die Regie eines Langspielfilms. Für den legendären Schauspieler Paul Newman (Road to Perdition), der hier Doc Hudson spricht, war es seine 92.(!) und damit vorletzte Rolle, bevor er 2008 verstarb.

Ein kleiner Fakt am Rande: Alle Rennwagen, die am Piston-Cup teilnehmen, fahren mit Lightyear-Buzzard-Reifen – eine Referenz zu Space-Ranger Buzz Lightyear (Tim Allen) aus den Toy Story -Filmen. (ME)

  • 90
  • Cars - Bild
  • Cars - Bild
  • Cars - Bild
  • Cars - Bild

Mehr Bilder (14) und Videos (4) zu Cars


Cast & Crew zu Cars

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Cars
Genre
Computeranimationsfilm, Rennsportfilm, Komödie
Zeit
1950er Jahre, Gegenwart
Ort
Kleinstadt, Los Angeles , Südstaaten, Wüste
Handlung
Abschleppwagen, Auto, Autofahrt, Autorennen, Autounfall, Brücke, Dorf und Stadt, Feindschaft, Ferrari, Feuerwehrauto, Feuerwerk, Freundschaft, Garage, Helikopter, Hippie, Hotel, Interkulturelle Freundschaft, Medien, Motel, NASCAR, Porsche, Rennwagen, Richter, Route 66, Ruhestand, Straße, Traktor, Van, Verkehrsampel, Wasserfall
Stimmung
Entspannt, Gutgelaunt, Witzig
Zielgruppe
Familienfilm
Schlagwort
Blockbuster, Pixar
Verleiher
Buena Vista
Produktionsfirma
Pixar Animation Studios , Walt Disney Pictures

7 Kritiken & 101 Kommentare zu Cars