Game of Thrones – Angst vor Drohnen und Endzeitstimmung am Set der 8. Staffel

05.01.2018 - 18:00 Uhr
0
3
Game of ThronesAbspielen
© HBO
Game of Thrones
Das Filmen der letzten Staffel von Game of Thrones ist für alle Beteiligten ein besonderes Erlebnis. Darsteller Ben Crompton erzählte nun von der Atmosphäre bei den Dreharbeiten.

Erst 2019 geht Game of Thrones – das wohl größte Serien-Phänomen der letzten Jahre – in seine 8. und zugleich finale Staffel. Aktuell werden die letzten sechs Episoden abgedreht, und vor Ort herrschen höchste Sicherheitsvorkehrungen, nachdem in der Vergangenheit bereits Drehbücher sowie auch ganze Folgen vor der regulären Ausstrahlung ihren Weg ins Internet fanden. Vergangenen November berichte die britische Daily Mail  sogar von kleinen Kameras, die Fans via Drohnen über das Set in Belfast hinwegfliegen lassen, um so Bildmaterial von den Aufnahmen der 8. Staffel zu erhaschen. Tatsächlich herrscht bei Cast und Crew höchste Alarmbereitschaft, wovon nun Ben Crompton, der in Game of Thrones den Nachtwächter Eddison Tollett verkörpert, in einem Interview mit Metro  einen Eindruck vermittelte:

Als wir an diesem einen Tag drehten, schien etwas über uns zu fliegen. Jeder dachte sofort: 'Ist das eine Drohne?'

Allerdings gehörte das unbekannte Flugobjekt zum Spezialeffekte-Team, das nur etwas austesten wollte, sodass die Beteiligten bald wieder aufatmen konnten. Wie Ben Crompton berichtet, ist die Angst vor Leaks aber trotzdem allgegenwärtig, und auch die Stars der Serie, die allesamt mit Herz und Seele dabei seien, täten ihr Bestes, um zu verhindern, dass Spoiler über die letzte Game of Thrones-Staffel an die Öffentlichkeit gelangen.

Anspannung herrscht jedoch nicht lediglich aufgrund akuter Paranoia, denn daneben liegt natürlich auch das nahende Ende von Game of Thrones in der Luft, was am Set zu einer melancholischen Atmosphäre beiträgt. Hierzu meint Ben Crompton:

Bei vorigen Staffeln wusstest du, dass die Serie weitergehen würde, egal, ob deine Figur die Staffel überlebt oder nicht. Jetzt ist es die Serie, die zu einem Ende kommt, ob du überlebst oder nicht.

Zeit, um nostalgisch zu werden, habe der Darsteller im Moment aber nicht, schließlich gebe es noch viel zu tun.

Wie neugierig seid ihr auf die 8. Staffel von Game of Thrones?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Mehr zum Thema

Angebote zu Game of Thrones & aktuelle News

Themen: