Game of Thrones - Sean Bean enthüllt, was Ned Starks letzte Worte waren

Sean Bean als Ned Stark in Game of Thrones
© HBO
Sean Bean als Ned Stark in Game of Thrones

Dass Ned Stark (Sean Bean) zum Ende der 1. Staffel von HBOs Game of Thrones hingerichtet wird und tatsächlich stirbt, war ein großer Schock für all diejenigen Fans der Serie, die die Bücher von George R. R. Martin nicht gelesen hatten. Kurz bevor das Familienoberhaupt der Stark-Familie von Ilyn Payne enthauptet wird, sehen wir ihn noch etwas flüstern, was der Fangemeinde natürlich ausreicht, um die wildesten Theorien zu seinen letzten Worten zu spinnen. So gehen laut WinterIsComing einige davon aus, er habe die Worte "Valar Morghulis" geflüstert. Andere sind überzeugt, er sagte "I kept my promise" ("Ich habe mein Versprechen gehalten") und beziehe sich dabei auf sein Versprechen, Jons Herkunft geheim zu halten. In einem Interview mit der Huffington Post äußerte sich nun endlich Sean Bean selbst dazu und lüftete das Geheimnis um Neds letzte Worte ein für alle Mal.

Sean Bean über Neds letzte Worte

Ned Stark soll demnach ein Gebet geflüstert haben:

Es scheint so, oder nicht? Ich konnte nicht zu spezifisch sein, weil ich nicht weiß, ob es Religion auf diese Art und Weise damals gab, wann auch immer damals war. Ich dachte mir nur 'Was würdest du tun, wenn das wirklich passieren würde?' Du würdest wahrscheinlich beten. Du würdest wahrscheinlich ein paar Worte vor dich her murmeln und dich ruhig verhalten. Du würdest es für dich behalten. Es ist ziemlich subtil, nicht viele Leute haben es bemerkt. In dem Moment war es für mich interessant, es so zu machen. Es gibt nicht viel, was du tatsächlich machen kannst, du hast deinen Kopf auf einem Block. So ziemlich die einzige Sache, die du machen kannst, ist murmeln.

Die Hoffnungen der Fans, Ned habe etwas für die Handlung Relevantes von sich gegeben, bevor er gestorben ist, können dadurch leider nicht bestätigt werden. Allerdings scheint es, wie auch Sean Bean erklärt, das gewesen zu sein, was der Natur des Charakters in einem solchen Moment am nähesten kommt.

Weiterhin äußerte sich Sean Bean zu Gerüchten, dass Ned Stark in der 8. Staffel zurückkommen könnte und verneinte auch dies. Er habe zwar selbst auch Gerüchte gehört, jedoch aus keinen vertrauenswürdigen Quellen. Er gehe nicht davon aus, dass es passiert und meint außerdem, es sei seltsam, Ned wieder zu beleben.

Die 8. Staffel von Game of Thrones erscheint voraussichtlich 2019 auf HBO.

Was haltet ihr davon, dass Ned kurz vor seinem Tod ein Gebet sprach? Habt ihr euch etwas anderes erhofft?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Game of Thrones - Sean Bean enthüllt, was Ned Starks letzte Worte waren
D7f0aa3aaf52408fa09008da3f7c5f28