Geniales Casting: Ultrabrutaler Action-Kultfilm wird mit Netflix-Star neu aufgelegt

08.08.2022 - 16:53 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
1
1
© Buena Vista
Yun-Fat Chow in The Killer
Einer der größten Action-Kracher der 80er wird mit Netflix-Star Omar Sy neu aufgelegt. Er spielt einen blutrünstigen Auftragskiller.

Action-Fans können sich freuen. Das lange herbeigesehnte Remake des blutrünstigen Krachers The Killer kommt endlich. Die im Original von Yun-Fat Chow gespielte Hauptrolle soll im neuen The Killer nun Netflix-Star Omar Sy (Lupin) übernehmen.

Netflix-Star gibt dem Action-Remake von John Woo eine ganz neue Richtung

Das berichtet unter anderem Comicbook.com . Auf dem Regiestuhl sitzt wie beim Original John Woo. Mit der Vorlage hatte der Regisseur aus Hong Kong 1989 seinen Durchbruch auf dem westlichen Markt gefeiert. Insbesondere dort gilt der Film über einen reumütigen Auftragskiller mit seinen einzigartig stilisierten Action-Sequenzen noch immer als wegweisender Kult.

Omar Sy in Lupin

Story-Details sind noch keine bekannt. Sys Besetzung könnte aber eine große Änderung andeuten. Der französische Netflix-Star wird häufig in stark regional eingefärbten Settings seines Heimatlandes besetzt. Woos Remake verlegt die Handlung also womöglich unter den Eiffelturm.

Wann kommt das Actionfilm-Remake mit Omar Sy?

Laut Bericht soll The Killer 2023 exklusiv auf dem Streamingdienst Peacock von NBC Universal starten. Dessen Angebot ist hierzulande etwa Teil des Wow-Katalogs (ehemals Sky Ticket).

Die besten Streaming-Filme 2022 bei Netflix, Disney+ und Co.

In der neusten Ausgabe unseres Podcasts Streamgestöber blicken wir zurück auf die bisherigen Streaming-Filme des Jahres. Netflix, Disney+ und Co. haben sich gegenseitig überboten mit aufwendigen Produktionen. Doch welche der Filme sind wirklich gelungen? Im Podcast reden wir über unsere Top 10 der besten Streaming-Filme 2022.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Das Streaming-Jahr war im Filmbereich sehr abwechslungsreich. Ein roter Panda hat Toronto ins Chaos versetzt, während sich eine Prinzessin vom obersten Stockwerk eines Turms ins Erdgeschoss gekämpft hat. Außerdem konnten wir die erste Mondlandung durch Kinderaugen erleben und haben eine amüsante Jackass-Zugabe erhalten.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Freut ihr euch auf das The Killer-Remake?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News