Community

Gilmore Girls: Schöpferin spricht über Fortsetzung des Netflix-Revivals

27.12.2019 - 11:00 Uhr
2
0
Gilmore Girls: Ein neues Jahr
© Netflix
Gilmore Girls: Ein neues Jahr
Manch ein Gilmore Girls-Fan war nicht mit dem Revival geschweige denn mit dessen Ende zufrieden. Eine Fortsetzung, die nun im Gespräch ist, könnte das wiedergutmachen.

Jahre nach dem Ende von Gilmore Girls brachten die Showrunner Amy Sherman-Palladino und Daniel Palladino die Gilmore-Familie mit dem Revival Gilmore Girls: Ein neues Jahr wieder auf unsere Bildschirme zurück. Dieses ließ uns aber eher etwas ernüchtert und mit Fragen, wie zum Beispiel bezüglich der Schwangerschaft Rorys, zurück. Nun steht die Möglichkeit einer weiteren Staffel der Netflix-Serie im Raum.

In einem Podcast des Hollywood Reporters  plauderten Amy Sherman-Palladino und Daniel Palladino (via Yahoo News ) über die mögliche Zukunft von Gilmore Girls, bzw. dessen Revival Gilmore Girls: Ein neues Jahr. Dabei stellte sich heraus, dass sie einer Fortsetzung gegenüber nicht abgeneigt wäre.

Amy Sherman-Palladino über eine Fortsetzung von Gilmore Girls

Während des Podcasts äußerte sich Sherman-Palladino folgendermaßen zu Gilmore Girls:

Wir sind absolut offen dafür mehr zu machen. Wissen Sie, ich rede konstant mit Lauren [Graham] [...] und wir stehen Milo [Ventimiglia], Kelly [Bishop] und Alexis [Bledel] sehr nahe. Wir stehen der Gilmore-Familie nahe.
Lauren Graham, Amy Sherman-Palladino und Alexis Bledel

Daraufhin führte Amy Sherman-Palladino aus, was es für sie braucht, damit sie eine weitere Geschichte der Gilmores zu Papier bringt:

Es ist nichts anderes, als dass wir die richtige Geschichte, das richtige Format und das richtige Timing brauchen. Es ist nicht mehr als das.

Vielbeschäftigt bei Amazon und Netflix

Zurzeit ist Amy Sherman-Palladino aber sowieso noch mit ihrer aktuellen Fernsehserie beschäftigt: der wundervoll komischen Serie The Marvelous Mrs. Maisel, deren 3. Staffel im Dezember auf Amazon erschienen ist.

Zu Problemen zwischen den zwei Anbietern, Amazon, dem Zuhause von Marvelous Mrs. Maisel, und Netflix, dem Zuhause von Gilmore Girls: Ein neues Jahr, wird es aber nicht kommen.

Podcast: Hört die Weihnachtsfolge über die besten Serien 2019

2019 war ein fulminantes Streamgestöber. Die vier Weihnachts-Podcaster Andrea, Esther, Matthias und Max haben dieses Jahr insgesamt mehr als 3400 Stunden neue Serien und frische Serienstaffeln geguckt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Von Dark und Chernobyl über The Boys und Fleabag, bis Game of Thrones und Der Prinz der Drachen gibt es viel zu schwärmen und diskutieren über Serien von Sky, Amazon, Netflix und mehr.

Würdet ihr euch eine Fortsetzung von Gilmore Girls ansehen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News