House of Cards - Netflix arbeitet an Spin-offs der Kevin Spacey-Serie

31.10.2017 - 10:25 Uhr
1
1
House of CardsNetflix
Netflix beendet seine Eigenproduktion House of Cards mit Kevin Spacey nach der 6. Staffel. Der Streaming-Dienst plant allerdings schon Spin-offs zur beliebten Polit-Serie.

Gestern berichteten wir über das Ende von House of Cards nach der 6. Staffel. Die Bekanntgabe durch Netflix' erfolgte weniger als 24 Stunden nach dem von Schauspieler Anthony Rapp erhobenen Vorwurf der sexuellen Belästigung gegen Hauptdarsteller Kevin Spacey. Wie Variety  nun berichtet, arbeitet der Streaming-Dienst gemeinsam mit dem Produktionsstudio Media Rights Capital an Spin-offs der beliebten Polit-Serie. Demnach dreht sich eine konkrete Idee um die von Michael Kelly gespielte Figur des Doug Stamper, der in der Serie den loyalen Helfer von Protagonist Frank Underwood darstellt.

Michael Kelly in House of Cards

Eric Roth soll demnach das Drehbuch schreiben, nachdem er in den ersten vier Staffeln von House of Cards bereits als Ausführender Produzent in Erscheinung trat und derzeit in gleicher Funktion für TNTs The Alienist arbeitet. Mindestens zwei weitere Ideen für mögliche Spin-offs würden derzeit begutachtet, wobei momentan nicht jede von einem Autor betreut werde. Jeder Ableger soll unterdessen im selben Universum wie die Mutterserie spielen. Netflix oder Media Rights Capital kommentierten die Meldung bisher nicht.

Die Pläne für die Spin-offs seien durch den am Sonntag bekanntgewordenen Vorwurf gegen Kevin Spacey nicht aufgehalten. Derzeit befindet sich die 6. Staffel von House of Cards unter der Leitung von Melissa James Gibson und Frank Pugliese in Produktion und soll Mitte 2018 via Netflix erscheinen. Seit ihrem Debüt im Jahre 2013 brachte es die Serie auf 53 Emmy-Nominierungen, von denen sie 7 gewinnen konnte. Eine Auszeichnung ging an Regisseur David Fincher für die Premierenfolge.

Werdet ihr euch die Spin-offs zu House of Cards ansehen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News