I Am Not Your Negro
© Velvet Film
I Am Not Your Negro

I Am Not Your Negro - Trailer zur bewegenden Doku mit Samuel L. Jackson

Der New Yorker James Baldwin ist einer der bedeutendsten afroamerikanischen Autoren des 20. Jahrhunderts, weil er mit seinen persönlichen Geschichten über Rassismus und Sexualität in den 50er und 60er Jahren eine ganze Generation prägte. Die Dokumentation I Am Not Your Negro widmet sich dem bewegten Leben des bekennenden homosexuellen Bürgerrechtsaktivisten. Als Grundlage dient das unvollständige Manuskript zu Baldwins Memoiren, das er vor seinem Tod im Dezember 1987 nicht mehr fertigstellen konnte. Oben könnt ihr euch den dramatischen neuen Trailer anschauen.

Remember This House ist der Titel des unfertigen Manuskripts, aus dem Hollywoodstar Samuel L. Jackson für die Doku immer wieder Passagen vorliest. Dazu werden Originalaufnahmen von Interviews mit James Baldwin eingespielt, aber auch Auftritte von seinen Freunden und Mitstreitern Medgar Evers, Malcolm X und Martin Luther King Jr. sowie aktuelle Aufnahmen aus den USA, die die Polizeigewalt nach Vorfällen wie in Ferguson im Jahr 2014 thematisieren. Auf diese Weise zeigt I Am Not Your Negro, dass viele US-Bürgerinnen und Bürger noch immer unter starker Diskriminierung zu leiden haben.

Das dramatische Plädoyer gegen Rassenhass von Regisseur Raoul Peck (Mord in Pacot) befindet sich auch unter den letzten 15 Kandidaten im Rennen um den diesjährigen Doku-Oscar. Welche fünf Dokumentationen dann tatsächlich für den Goldjungen nominiert werden, gibt die Academy am 24.01.2017 bekannt. Einen deutschen Starttermin für I Am Not Your Negro gibt es derweil noch nicht, allerdings hat sich Amazon die exklusiven Streaming-Rechte gesichert.

Leider ist die Aktion beendet und der Inhalt nicht mehr verfügbar.


Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel I Am Not Your Negro - Trailer zur bewegenden Doku mit Samuel L. Jackson
12cab7f93a024dbbba176b4cbc88da2a